aha! Allergiezentrum Schweiz / aha! Centre d'Allergie Suisse

Einladung zur Medienkonferenz vom 3. März 2004: Auftakt der aha! Allergiekampagne

    Bern  (ots) - Allergien gegen Nahrungsmittel, Insektengift, Hausstaubmilben und Pollen stehen im Zentrum der diesjährigen Präventionskampagne der Patientenorganisation aha! Schweizerisches Zentrum für Allergie, Haut und Asthma. Als Auftakt dazu laden wir Sie herzlich ein zur Medienkonferenz am

    Mittwoch, 3. März 2004, 11. 00 Uhr     im Foyer des Stadttheaters Bern     mit Apéro um 10.30 Uhr

    Nach einer Einführung der humorvollen Art durch DRS3-Satiriker Peter Schneider werden wir Sie über Inhalte und Schwerpunkte unserer Kampagne informieren, mit Kurzreferaten von:

    Liliane Eggli (Co-Geschäftsleitung aha!)

    Prof. Brunello Wüthrich (ehemaliger Leiter der Allergieklinik,     Universitätsspital Zürich) zumThema Nahrungsmittelallergien

    Dr. Andrea Reimers (Leiterin Allergiestation, Zieglerspital Bern)   zum Thema Insektengiftallergie

    Für Fragen und Interviews werden eine Reihe weiterer Fachpersonen sowie Vertreterinnen und Vertreter von MeteoSchweiz anwesend sein.

    Wir laden Sie bei dieser Gelegenheit auch herzlich zu einem persönlichen Allergierisiko-Test ein und zu einem Rundgang durch den Allergiemarkt, einer Informationsplattform für das breite Publikum (Eingangshalle des Stadttheaters, von 10.00-16.00 Uhr).

    Weiter möchten wir auf den "Roll-Out" des aha! Allergietrams hinweisen: um 12.00 Uhr, beim Kornhausplatz, in Anwesenheit der Stadtberner Gemeinderätin Edith Olibet und Vertretern von Bernmobil, dank deren Unterstützung das Tram zwei Monate lang durch Berns Strassen fahren wird.

    Wir freuen uns, wenn Sie sich das Datum vom 3. März reservieren und uns Ihre Teilnahme mit dem Anmeldetalon bis zum 25. Februar zukommen. Für Fragen stehen wir Ihnen vorgängig gerne zur Verfügung.

ots Originaltext: aha! Schweizerisches Zentrum für Allergie, Haut und
                            Asthma
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Duscha Padrutt
(Co-Geschäftsleitung)
aha! Schweizerisches Zentrum für Allergie, Haut und Asthma
Tel. +41/31/359'90'10
Fax +41/31/359'90'90
E-Mail: info@ahaswiss.ch
Internet: http://www.ahaswiss.ch


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service


    Medienkonferenz zum Start der aha! Allergiekampagne 2004

    Ort:                          Stadttheater Bern (Foyer), Kornhausplatz
    Datum                         Mittwoch, 3. März 2004
    Apéro                         10.30 Uhr
    Medienkonferenz         11.00 Uhr

    (      )  Wir nehmen gerne teil
    (      )  Wir nehmen nicht teil
    (      )  Schicken Sie uns bitte die Pressemappe


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Antwort an:
aha! Schweizerisches Zentrum für Allergie, Haut und Asthma
Gryphenhübeliweg 40, 3006 Bern, Tel. 031 359 90 00,
Fax: 031 359 90 90, Mail: info@ahaswiss.ch, www.ahaswiss.ch



Weitere Meldungen: aha! Allergiezentrum Schweiz / aha! Centre d'Allergie Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: