Bundesamt für Berufsbildung und Technologie

Einladung zu einem Informationsabend mit Bundesrat Joseph Deiss: Frauenförderung ist Wirtschaftsförderung

(ots) - Informationsabend mit Bundesrat Joseph Deiss: Frauenförderung ist Wirtschaftsförderung.

Mittwoch, 11. Januar 2006, 18.15 Uhr, Restaurant zum Äusseren Stand, Bern

Modell F flexibilisiert die berufliche Weiterbildung von Frauen und Männern. Bildungsgänge nach Modell F bieten Lösungen, um Familie und Karriere zu ermöglichen. Niemand soll sich mehr zwischen Kindern oder Karriere entscheiden müssen.

Die ersten Lehrgänge nach Modell F sind im August 2005 erfolgreich gestartet. Zahlreiche Unternehmen, Branchen, Verbände und Schulen unterstützen dieses Projekt. Weitere Lehrgänge beginnen ab September 2006.

Das Programm

Mittwoch, 11. Januar 2006, 18.15 – 21 Uhr, Restaurant zum Äusseren Stand, 1. Stock, Zeughausgasse 17, 3011 Bern

Die Rednerinnen und Redner

Joseph Deiss, Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartementes

Ursula Renold, Direktorin Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT

Carlo Knöpfel, Leiter Bereich Grundlagen Caritas Schweiz

Bettina Zweifel, Frau mit Familie in Führungsposition

Pierin Vincenz, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Schweizer Verbandes der Raiffeisenbanken

Studierende in Lehrgängen nach Modell F

Rebekka Risi, Projektleiterin Modell F

Sibylle Burger-Bono, Begrüssung, Präsidentin alliance F

Ellinor von Kauffungen, Moderation und Leitung

Die Themen

- Das Modell F fördert Frauen und damit die Wirtschaft - Frauen mit Kindern bilden sich weiter - Frauen mit Kindern übernehmen Kaderpositionen und werden Unternehmerinnen - Weiterbildung schafft Wohlstand – geringe Bildung macht Frauen arm - Flexible Wirtschaft braucht flexible Weiterbildung - Familienfreundliche Unternehmenspolitik als Wirtschaftsfaktor

Anschliessend an den Informationsabend offeriert der Schweizer Verband der Raiffeisenbanken einen Apéro.

Der Eintritt ist frei. Die Platzzahl ist beschränkt, deshalb erwarten wir Ihre Anmeldung bis Mittwoch, 21. Dezember 2005 unter http://www.modellf.ch/anmeldung/ Wir bestätigen Ihre Anmeldung.

Programmänderungen vorbehalten. Eine Veranstaltung von Modell F – alliance f.

Modell F, Projektstelle, Brauerstrasse 60, 8004 Zürich, www.modellf.ch

Ein Projekt der alliance F, Bund Schweizerischer Frauenorganisationen, mit Unterstützung des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie BBT

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung via Internet http://www.modellf.ch/anmeldung/ oder per Fax 044 241 44 33 oder per Post Modell F, Projektstelle, Brauerstrasse 60, 8004 Zürich

Frauenförderung ist Wirtschaftsförderung

Mittwoch, 11. Januar 2006, 18.15 Uhr; Restaurant zum Äusseren Stand, Bern

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 21. Dezember 2005. Wir bestätigen Ihre Anmeldung.

Name / Vorname

Organisation

Funktion

Adresse

PLZ / Ort

Telefon

Email

Website

Anzahl Personen

o Ich bin leider verhindert, wünsche aber weitere Informationen

Modell F   Projektstelle Brauerstrasse 60 8004 Zürich



Weitere Meldungen: Bundesamt für Berufsbildung und Technologie

Das könnte Sie auch interessieren: