Bundesamt für Berufsbildung und Technologie

Das Lehrstellenangebot stabilisiert sich auf hohem Niveau

Bern (ots) - Das Bundesamt für Berufsbildung und Technologie, BBT, rechnet auf Grund der jüngsten Lehrstellenerhebung in diesem Jahr mit insgesamt 71'500 neu abgeschlossenen Lehrverträgen. Das sind 1% mehr als 2000 definitiv abgeschlossen wurden. Die Situation auf dem Lehrstellenmarkt hat sich auf hohem Niveau stabilisiert. Laut Lehrstellenbarometer sind bis zum 31. August 2001 rund 68‘500 Lehrverträge abgeschlossen worden. Knapp 10% der verfügbaren Lehrstellen sind noch nicht besetzt (2000: 11%). Die anbietenden Unternehmen (mehrheitlich Westschweizer und Tessiner) erwarten, zwei Fünftel der offenen Stellen diesen Herbst noch vergeben zu können. Damit würden 2001 voraussichtlich 71'500 Lehrverträge (2000: 70'914) abgeschlossen. Das Angebot an Lehrstellen ging dieses Jahr im Vergleich zu 2000 leicht zurück (2001:76'000 - 2000: 79'500). Die Unternehmen reagieren damit offenbar auf die hohe Anzahl Ausbildungsplätze, die in den letzten Jahren unbesetzt blieben und verhalten sich vorsichtiger mit dem Anbieten neuer Stellen. Unter den Jugendlichen, die sich bis Mitte April 2001 für eine Berufslehre interessierten, verfügen heute 79% über einen entsprechenden Ausbildungsplatz. Dieser Anteil ist seit 1999 recht stabil geblieben (1999: 79%, 2000: 78%). Im Nationalitätenvergleich fällt auf, dass am Stichtag der Erhebung 82% der Schweizer/innen (2000: 82%) über eine Lehrstelle verfügten, was nur auf 68 % der Ausländer/innen (2000: 58%) zutraf. ots Originaltext: BBT Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Heinrich Summermatter, Leistungsbereich Berufsbildung, Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT), Tel. 031 322 29 84, e-mail: Heinrich.Summermatter@bbt.admin.ch <br> Helen Stotzer, Presse und Kommunikation, Bundesamt für Berufsbildung und Technologie, Tel. 031 322 83 63, e-mail: Helen.Stotzer@bbt.admin.ch <br> Internet: www.bbt.admin.ch // www.berufsbildung.ch/lehrstellenbarometer

Das könnte Sie auch interessieren: