Redaktion "TV Movie"

Jude Law will kein Sexsymbol sein

Hamburg (ots) - Hollywoodstar Jude Law macht sich nichts aus seinen vielen Verehrerinnen. "Ich will ein guter Schauspieler sein, kein Sexsymbol", sagt der 31-Jährige in der Zeitschrift "TV Movie". Und obwohl er bereits 1999 für "Der talentierte Mr. Ripley" eine Oscar-Nominierung erhielt, ist ihm der Hollywood-Rummel gleichgültig. "Es war nie mein Ziel, ein Star zu werden", sagt der Brite, der bereits mit 17 die Schule schmiss um eine Bühnenkarriere zu starten. Law zählt derzeit zu den begehrtesten Schauspielern und kommt gleich mit sechs Filmen in die Kinos. Erster Coup ist das Fantasy-Spektakel "Sky Captain and the World of Tomorrow" (Kinostart: 18. November) mit Gwyneth Paltrow. In der Komödie "Alfie" spielt er einen Herzensbrecher, im Drama "Closer" den Lover von Julia Roberts und in Martin Scorseses "The Aviator" Hollywood-Legende Errol Flinn. Es folgen die Komödie "I Heart Huckabee"s" und das Abenteuer "Lemony Snicket". Der Erfolg ist Law aber nicht geheuer: "Ich fürchte mich davor, dass das Publikum bald genug von mir hat." Im vergangenen Jahr liess sich Law nach sechsjähriger Ehe von Sadie Frost scheiden, mit der er drei Kinder hat. Anlass war angeblich eine Affäre mit Nicole Kidman, was Law allerdings vehement bestreitet. Jetzt liebt er Sienna Miller, sie ist 22 und war sein Flirt in "Alfie". "Sienna ist eine starke Frau mit Humor und Intellekt. So eine Partnerin habe ich mir immer gewünscht." Restlos glücklich ist er dennoch nicht: "Es fehlt immer etwas. Das Leben ist nie perfekt", sagt der Hollywoodstar. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: Redaktion "TV Movie" Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Rüdiger Rapke Tel.: +49/040/3019-3666

Das könnte Sie auch interessieren: