Redaktion "TV Movie"

Halle Berry: "Ich gehe nur noch auf dem Zahnfleisch"

Hamburg (ots) - Hollywoodstar Halle Berry machen die strapaziösen Dreharbeiten zum 100-Millionen-Dollar-Spektakel "Catwoman" zu schaffen. "Ich gehe nur noch auf dem Zahnfleisch", sagt die 37-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". In dem Action-Thriller (Kinostart: 19. August) verwandelt sich Berry auf magische Weise von einer schüchternen Angestellten in eine Katzenfrau im schwarzen Lederkostüm, und deren Heldentaten haben Spuren hinterlassen. "Vom ständigen Kriechen, Klettern und Fallen sind meine Knie total kaputt", klagt die Oscar-Preisträgerin. Drei Monate Vorbereitungszeit und sechs Monate Drehzeit liegen hinter ihr. Berry lernte die brasilianische Martial-Arts-Form Capoeira und ein Trainer brachte ihr den Umgang mit einer Peitsche bei. Zum Abschluss schenkte er ihr als Anerkennung eine seiner Peitschen. "Die kann ich vielleicht noch gut gebrauchen", sagt Berry. Noch sind die Dreharbeiten für das Katzenspektakel, in dem auch Benjamin Bratt und Sharon Stone zu sehen sind, nicht abgeschlossen. Doch Berry, ist optimistisch, "dass sich die Mühe lohnt." Und sie verspricht: "Wir werden mit dem Aberglauben aufräumen, dass schwarze Katzen Unglück bringen." Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: Redaktion "TV Movie" Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Redaktion "TV Movie" Rüdiger Rapke Tel. +49/40/3019-3666 Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6568

Das könnte Sie auch interessieren: