Redaktion "TV Movie"

Charlize Theron: Für "Monster" die Seele gegeben

Hamburg (ots) - Oscar-Preisträgerin Charlize Theron hat für ihren Filmruhm einen hohen Preis gezahlt. "Ich musste für diese Rolle einen Teil meiner Seele geben", sagt die 28-Jährige im Interview der Zeitschrift "TV Movie" über ihre Darstellung einer mordenden Prostituierten im Drama "Monster" (Kinostart: 15. April). "Ich war froh, dass mein Freund Stuart Townsend beim Dreh für mich da war", betont die Südafrikanerin. Dennoch ist sie froh, dass sie den Film gemacht hat: "Solche Rollen sind selten, ich musste zugreifen." Auch im Privatleben hat Theron zahlreiche Dramen erlebt. So erschoss ihre Mutter in Notwehr den alkoholkranken Vater, als Charlize 15 war. Bald darauf platzt ihr Traum von einer Tanzkarriere, als sie wegen einer Knieverletzung die Ballettschuhe an den Nagel hängen muss. Mit 17 startet Theron ihre Model-Karriere. Der erste Auslandseinsatz führt sie nach Hamburg. Eine Stadt, die sie in besonders guter Erinnerung hat: "Ich liebe Hamburg, eine meiner liebsten Städte der Welt", sagt die Schauspielerin. Und was gefällt ihr? "Die Parks, das Bier, die entspannten Leute." Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: TV Movie Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Redaktion "TV Movie" Oliver Kaever Tel. +49/40/3019-3671

Das könnte Sie auch interessieren: