Redaktion "TV Movie"

Jim Carrey: Zur Hölle mit Scheidungsanwälten

    Hamburg (ots) - Hollywood-Star Jim Carrey ist sauer auf Scheidungsanwälte. Wenn er könne, würde er sich einen Wunsch erfüllen: "Ich jagte alle Rechtsanwälte von Ex-Frauen in die Hölle", sagt der 41-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". Den jüngsten Unterhaltsstreit um seine 15-jährige Tochter Jane habe Ex-Frau Melissa allerdings nicht gewonnen, betont Carrey. "Sie hat nichts durchgesetzt, wir haben uns geeinigt". Das sei allerdings teuer gewesen. "Sie verlangt eine happige Summe. Aber meiner Tochter gebe ich alles, was ich habe".

    Nach zwei Scheidungen und einer Affäre mit Kollegin Renée Zellweger geniesst Carrey seine Freiheit als Junggeselle. "Im Augenblick finde ich mein Single-Leben grossartig", sagt der Schauspieler. "Ich kann mich verabreden oder auf mein Motorrad schwingen wann ich will". Dennoch steht einer neuen Beziehung nichts im Weg. "Ich bin offen dafür, wenn mir die Richtige übern Weg läuft".

    In seiner neuen Komödie "Bruce Allmächtig" (Kinostart: 12. Juni) spielt Carrey für 25 Millionen Dollar Gage Gottes Urlaubsvertretung. Hätte er selbst göttliche Kräfte, würde er "die Armen speisen, die Kranken heilen". "Toller Schachzug, oder? Man hielte mich für den grössten Wohltäter, dabei wäre ich der übelste Egoist von allen", sagt Carrey. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: TV Movie
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Redaktion "TV Movie"
Rüdiger Rapke
Tel. +49/40/3019-3666



Weitere Meldungen: Redaktion "TV Movie"

Das könnte Sie auch interessieren: