Redaktion "TV Movie"

Hugh Grant und Sandra Bullock: Es gibt keine Liebesaffäre

Hamburg (ots) - Die Hollywoodstars Hugh Grant und Sandra Bullock haben Gerüchte über eine Liebesaffäre zurückgewiesen. "Sorry, aber das ist alles Blödsinn", sagt Grant im Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". Bei Dreharbeiten zum Film "Ein Chef zum Verlieben" (Kinostart: 13. Februar) habe es Fotos gegeben, auf denen man eng nebeneinander sitze. "Als es dann Gerede um eine Affäre gab, haben Sandy und ich Scherze darüber gemacht. Dummerweise wurden die ernst genommen", sagt der 42-Jährige. Dennoch gesteht er: "Ich bewundere und mag Sandy sehr". Auch die 38-Jährige Bullock will von einer Liebensbeziehung nichts wissen. "Es hat bei uns sofort Klick gemacht - aber nur vor der Kamera. Hugh ist ein Profi-Küsser". Und sie betont: "Wir sind total gegensätzlich, gehen aber mit den gleichen besten Absichten an die Arbeit heran und passen aufeinander auf". In Sachen Liebe lässt sich Bullock alle Möglichkeiten offen. "Der Richtige kann auch der Klempner ein paar Häuser weiter sein, wenn er es versteht, zu lachen, zu leben und Komplimente zu machen". Und sie betont: "Sein emotionales Leben kann man nicht planen. Ich suche nicht verzweifelt, denn dann gerät man sowieso nur an die falschen Partner". Grant hat das Problem seiner gescheiterten Liebesbeziehungen erkannt: "Ich bin immer zu ungeduldig gewesen", sagt er. "Die beste Art, sich richtig zu verlieben, ist ein sehr langsamer, brennender Prozess. Ich schnappe mir aber meist einfach das hübscheste Ding, das neben mir steht", gesteht der Hollywoodmillionär, dessen gescheiterte Beziehung mit Liz Hurley für Schlagzeilen sorgte. Zugleich hat er entdeckt, dass die meisten Frauen offenbar keine Gentlemen mögen. "Meine Mutter riet mir, nett zu den Frauen zu sein. Das funktioniert auch in 25 Prozent aller Fälle. Der Rest will, dass wir Männer rau und ungehobelt sind". Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: TV Movie Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Redaktion "TV Movie" Rüdiger Rapke Tel. +49/40/3019-3666

Das könnte Sie auch interessieren: