Langenscheidt KG

Hottie, Hadde!, Klappkaribik - Ab heute das "Jugendwort des Jahres 2010" wählen!

    München (ots) -

    - Querverweis: Ausführliche Informationen und die Liste der Top
        30Wörter, die zur Abstimmung stehen liegen in der digitalen
        Pressemappe zum Download vor und sind unter
        http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

    Ab heute kann jeder über das "Jugendwort des Jahres 2010" im Web unter www.jugendwort.de abstimmen. 30 durch Jugendliche eingereichte und durch die Langenscheidt-Redaktion ausgesuchte Begriffe der Jugendsprache stehen dort zur Wahl (Liste anbei). Im letzten Jahr beteiligten sich über 45 000 Menschen am Online-Voting.

    Anliegen der im Jahr 2008 durch den Langenscheidt Verlag ins Leben gerufenen Initiative "Jugendwort des Jahres", die bereits im Gründungsjahr auf große Resonanz stieß und seitdem für angeregte Diskussionen sorgt, ist es, den kreativen Umgang der Jugendlichen mit Alltagssprache und -begriffen zu präsentieren und zu dokumentieren. Das "Jugendwort des Jahres 2010" wird von der Jugendzeitschrift SPIESSER und dem Social Network MySpace partnerschaftlich unterstützt.

    Durchaus "emotional flexibel" (launisch) präsentieren sich die zur Wahl stehenden "Jugendwörter" im Jahr 2010: Ohne "flateratelabern" (quasseln, ohne Punkt und Komma reden) und "flamen" (nörgeln, nerven) werden weder die "Änderungsfleischerei" (Klinik für Schönheitschirurgie), der "Hochleistungs-Chiller" (extrem faule Person), noch der "Dulli" (Idiot) oder "Hottie" (attraktive Person) durch die Abstimmung kommen. Ob die "Klappkaribik" (Sonnenbank), die "Speckbarbie" (aufgetakeltes Mädchen in viel zu enger Kleidung), der "Lowbob" (schlechter Spieler, Anfänger), der "Konsolero" (Person, die viel Zeit mit der Spielkonsole verbringt) oder am Ende das "Arschfax" (Unterhosenetikett, das aus der Hose hängt) das Rennen machen, bleibt abzuwarten. Also unbedingt mitvoten unter www.jugendwort.de - jede Stimme zählt!

    Ausführliche Informationen und die Liste der Top 30Wörter, die zur Abstimmung stehen, finden Sie im pdf.

Pressekontakt: Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Bernhard Kellner Mies-van-der-Rohe-Str. 1 80807 München Tel: 089-360 96-291 Fax: 089-360 96-295 b.kellner@langenscheidt.de

Anspechpartnerin Produkt-PR: Stefanie Schill Mies-van-der-Rohe-Str. 1 80807 München

Tel: 089-360 96-292 Fax: 089-360 96-295 s.schill@langenscheidt.de



Weitere Meldungen: Langenscheidt KG

Das könnte Sie auch interessieren: