Langenscheidt KG

Jetzt wieder abstimmen!
Von "Bankster" bis "obama(en)": Das Jugendwort 2009 steht ab Montag, 20. Juli 2009 unter www.jugendwort.de zur Wahl
Neu-Einreichungen für 2010 jetzt schon möglich

    München (ots) - Die 30 Begriffe umfassende Shortlist für das Jugendwort des Jahres 2009, eine Initiative des Langenscheidt Verlages in Kooperation mit der Jugendzeitschrift SPIESSER und mit freundlicher Unterstützung des Social Networks MySpace, steht ab Montag, 20.Juli 2009 zur Abstimmung im Internet unter www.jugendwort.de bereit (gesamte Liste anbei). Ebenfalls ab 20. Juli 2009 ist es nun möglich neue Jugendwörter im Forum der Website für das Jugendwort 2010 einzureichen.

    Ob "Jambajaner", eine Person, die nervige Klingeltöne mit dem Handy laut in der Öffentlichkeit hört, die Zusammensetzung aus "Banker" und "Gangster" zum "Bankster", also dem Bankangestellten, der in der Finanzkrise spekulative Geschäfte macht(e) oder die schlichte Ummünzung von "neu" bzw. "innovativ" zu "obama" - das Spektrum der neuen Jugendwörter spiegelt sowohl unseren gesellschaftlichen Zustand, wie auch die kulturellen Gegebenheiten bzw. Widrigkeiten wieder.

    Aus den insgesamt über 2.000 neuen Begrifflichkeiten, die von "Wörtersammlern" aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Langenscheidt eingereicht wurden, wählte die Redaktion 200 Wörter aus, die auch in das Buch HÄ?? Jugendsprache Unplugged 2010 (erscheint im Oktober 2009) aufgenommen werden.

    Aus dieser "Longlist" von 200 Wörtern wurden von der Redaktion die 30 Begriffe ausgewählt, die am häufigsten eingereicht wurden und gleichzeitig am innovativsten erschienen. Vom 20. Juli bis zum 31. Oktober 2009 kann über diese "Shortlist" mit den 30 sprachlichen Neuerfindungen im Web unter www.jugendwort.de abgestimmt werden. Dabei zählt jede Stimme! Und das aktuelle Ranking wird sofort nach Stimmabgabe sichtbar. Die 15 Begriffe mit den meisten Stimmen werden im November 2009 einer qualifizierten und heterogen zusammengesetzten Jury vorgelegt, die sowohl die Top-Five wie auch das eigentliche "Jugendwort des Jahres 2009" küren wird.

    Wie bereits im letzten Jahr, in dem sich über 25.000 Menschen am Voting für das "Jugendwort des Jahres" beteiligten, findet die Initiative des Langenscheidt Verlages auch in diesem Jahr in Kooperation mit der Jugendzeitschrift SPIESSER statt. Mit der freundlichen Unterstützung des Social Networks für Kommunikation, Entertainment und Lifestyle MySpace konnte die Initiative in diesem Jahr einen Partner gewinnen, der das Projket besonders in der digitalen Welt fördern wird. (2.554 Zeichen inklusive Leerzeichen)

    Shortlist für das Jugendwort des Jahres 2009:

    Aknestäbchen - Pommes Frites / AOK-Chopper - Rollator / bam, bäm - cool, endgeil / Bankster - Bankangestellter, der in der Finanzkrise spekulative Geschäfte macht / buttern - schwitzen / Crashdummy - Vollidiot / Damager - Bankmanager / Don Promillo - betrunkene Person / Edelratte - kleiner Hund von weiblichen Prominenten / Ego-Deko - Schminke, Schmuck / englisches Ballett tanzen - betrunken torkeln / Faltenparty - Familienfeier / Gesichtszirkus - stark geschminktes Gesicht / Hagelschaden - Cellulite / hartzen - gammeln, arbeitslos sein / Jambajaner - Person, die nervige Klingeltöne mit dem Handy laut in der Öffentlichkeit hört / KnickKnack - Sex / Knieschoner - Hängebusen / Komajunkie - ständig betrunkener Jugendlicher / korall - cool / Kukidentdampfer - Ausflugsschiff / mausgerecht - Extrawünsche berücksichtigend / obama - neu, innovativ / Pisaopfer - Schulabgänger mit mangelnder Allgemeinbildung / Pornflakes - Viagra / Rudelgucken - Public Viewing / Schizo-Clip - Bluetooth-Ohrclip (Headset fürs Handy) / Schnecken-TÜV - Frauenarztbesuch / untermoppelt - sehr dünn / verschnitzeln - verhauen, verpatzen

    Über SPIESSER

    Die Jugendzeitschrift SPIESSER erscheint bundesweit fünfmal im Jahr mit einer Auflage von jeweils rund 1 Mio. Exemplaren und ist an 18.000 Stellen kostenlos erhältlich. 1993 in Dresden als lokales Schülerprojekt gegründet, ist SPIESSER heute in ganz Deutschland erfolgreich und genießt bei jungen Lesern Kultstatus. Mehr als 220 Jugendliche gehören zum SPIESSER-Autorennetzwerk, dem bundesweit größten seiner Art. Parallel zur Printausgabe erscheint das Online-Jugendmagazin* *SPIESSER.de - seit Mai 2009 mit einem komplett überarbeiteten Design- und Inhaltskonzept sowie zahlreichen neuen Funktionalitäten für User und angehende Nachwuchsreporter. http://www.spiesser.de/, http://www.spiesser-media.de/

    Über MySpace

    MySpace ist die weltweit größte Musikplattform und ein internationales Social Network für Kommunikation, Entertainment und Lifestyle. MySpace bietet seinen Usern die Möglichkeit, durch persönliche Profile ihre Kreativität und ihre Leidenschaften darzustellen, Freunde zu finden und mit ihnen zu kommunizieren, Netzwerke zu bilden und Popkultur zu entdecken. MySpace Deutschland, Schweiz, Österreich mit Sitz in Berlin und zwei Sales-Büros in Hamburg und Düsseldorf gehört zur Fox Interactive Media Germany GmbH. MySpace Deutschland verzeichnet im ersten Quartal 2009 gemäß AGOF 4,94 Mio. Unique User im Monat und im Juni 2009 nach IVW 746 Mio. PageImpressions und 55,2 Mio. Visits. MySpace ist ein Unternehmensbereich von News Corporation. http://www.myspace.com/488617021


ots Originaltext: Langenscheidt KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
Ansprechpartner für die Presse: Langenscheidt Verlag

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Kellner
Ansprechpartnerin Produkt-PR
Stefanie Schill
Mies-van-der-Rohe-Str. 1
80807 München
Tel.: 089-360 96-291
Tel.: 089-360 96-292
Fax: 089-360 96-295
b.kellner@langenscheidt.de
s.schill@langenscheidt.de
www.jugendwort.de
www.twitter.com/jugendwort



Weitere Meldungen: Langenscheidt KG

Das könnte Sie auch interessieren: