FileNET (Switzerland) GmbH

Panagon ECM für mySAP Enterprise Portals - "iVews" als Open Source Applikation

FileNET integriert Enterprise Content Management-Technologie in SAP-Portale Zürich (ots) - FileNET bietet mit "Panagon ECM für mySAP Enterprise Portal" ab sofort eine Lösung zur nahtlosen und schnellen Integration ihrer Enterprise Content Management-Technologie (ECM) in SAP-Portale an. Anwender von SAP-Portalen sind dadurch in der Lage, auf einfachste Weise Daten des SAP-Systems mit Inhalten sowie dem Geschäftsprozess-Management des Panagon ECM-Systems zu verknüpfen und dessen umfassende Funktionalität zu nutzen. Durch die Verbindung beider Technologien werden vielfältige unternehmenskritische Lösungsszenarien eröffnet. So ist es z.B. möglich, den Kundendaten aus dem mySAP-Customer Relationship Management-System (CRM) den entsprechenden Schriftverkehr - vom Lieferschein bis zum Vertrag - aus den revisionssicheren Panagon Repositories zuzuordnen und im Portal transparent zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus können durch den Zugriff auf die Panagon eProcess Services im SAP-Portal interne, aber vor allem auch unternehmensübergreifende Prozesse automatisiert werden. Nahtlose und schnelle Integration über "iViews" als "Open Source Application" Die Integration des Panagon ECM-Systems erfolgt über "iViews", eine Funktionalität, die von SAP-Portalen zur Personalisierung und Verknüpfung von Informationen per "Drag-and-Relate" zur Verfügung gestellt wird. FileNET hat iViews entwickelt, die den komfortablen, integrierten Zugriff auf die Panagon ECM-Funktionalität realisieren. Dazu zählen der Zugriff auf Dokumente und Inhalte der Panagon Images Services mit dem hochskalierbaren, revisionssicheren Archivierungssystem sowie die Nutzung der eProcess Services zum Geschäftsprozess-Management. Anwender eines SAP-Portals können dadurch innerhalb ihrer gewohnten Arbeitsumgebung Prozesse wie z.B. zur Rechnungsprüfung oder im Personalwesen initiieren bzw. bearbeiten. Eine weitere Option, welche die Integrationslösung eröffnet, ist die Bereitstellung noch nicht archivierter Dokumente. Dies umfasst die laufende Bearbeitung, Versionierung und Verwendung von Inhalten und Geschäftsprozessen innerhalb von SAP Portalen. Inhalte, die über die Content Services erstellt, versioniert und genehmigt wurden, können über das SAP- Portal publiziert oder an Geschäftspartner weitergeleitet werden. Erste Lösungen für die Bereiche Logistik, Antragswesen sowie Archivierung, die FileNET kürzlich in Deutschland im Rahmen einer gemeinsamen Roadshow mit den Partner KPMG, Nextevolution, plan business und Sycor vorgestellt hat, stiessen auf starkes Interesse. ots Originaltext: FileNET Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: in marketing gmbh Jolanda Brühwiler Tel. +41/1/806'40'50 mailto: jolanda@inmarketing.ch [ 021 ]

Das könnte Sie auch interessieren: