FileNET (Switzerland) GmbH

"End-to-End"-ECM aus einer Hand FileNET: Web Content Management in Panagon integriert

Zürich (ots) - FileNET hat ihre Web Content Management-Technologie (WCM) in die Panagon Enterprise Content Management-Produktlinie (ECM) integriert. Damit bietet FileNET ihren Kunden eine "End-to-End"-ECM-Lösung aus einer Hand, welche die Anforderungen grosser Unternehmen an eine effiziente und sichere Informationsverwaltung adressiert. Die Panagon ECM-Lösung vereint Dokumenten-Management, Image-Management, Web Content-Management, Business Process-Management und Enterprise Application Integration auf einer Plattform. Dadurch wird eine unternehmensweite- bzw. -übergreifende Informationsnutzung ermöglicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Dokumente, Faxe, eMails, Web-Inhalte, Audio- oder Videoaufzeichnungen handelt. Gleichzeitig können mit der Panagon ECM-Plattform Geschäftsprozesse weitgehend automatisiert und mit erforderlichen Informationen verbunden werden. Die FileNET-WCM-Lösung basiert auf der kürzlich akquirierten Technologie von eGrail, die bereits bei zahlreichen Industrie- und Finanzdienstleistungs-Unternehmen eingesetzt wird. Führende Industrie-Analysten bescheinigen FileNET WCM hohe Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Eine kürzlich veröffentlichte Analyse von Doculabs sieht in der Integration der FileNET WCM-Technologie in die Panagon-Plattform einen innovativen und komfortablen Ansatz zur Lösung content-bezogener Geschäftsprobleme. Da es sich um eine Standard Out-of-the-Box-Lösung handelt, kann das Produkt auch von Unternehmen eingesetzt werden, die ein Highend-WCM-System benötigen, aber bisher noch keine FileNET-Panagon-Produkte verwenden. Web Content aus FileNET Repositories Durch die WCM-Integration können Inhalte, die in Panagon-Repositories archiviert sind, per Mausklick im Web publiziert bzw. wiederverwendet werden. FileNET WCM enthält dafür ein Panagon-Objekt, das den Zugriff auf die Repositories und die Auswahl einzelner Seiten, Ordner und gespeicherter Suchabfragen für den Import in die Web Site ermöglicht. Bei jedem "Re-Publishing" wird überprüft, ob neuere Versionen der importierten Inhalte vorhanden sind und ein Update initiiert. Web-Inhalte können für ein Update gesperrt und so vor "Überschreiben" geschützt werden. Die Bereitstellung von Web Content kann durch "Collaborative Authoring" direkt durch die Fachabteilungen erfolgen. Prüfung, Überarbeitung, Freigabe und Publikation des Contents werden durch die integrierte Workflowfunktionalität kontrolliert. Neben der manuellen Contenterstellung ist die automatisierte Übernahme von XML-Daten externer Provider (z.B. Reuters) sowie die Übergabe von Web Content an Applikations-Server wie Bea, Websphere oder ATG möglich. Die FileNET WCM-Integration sowie FileNET WCM als Einzelprodukt sind ab sofort verfügbar. ots Originaltext: FileNET Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: in marketing gmbh Jolanda Brühwiler Tel +41/1/806'40'50 mailto: jolanda@inmarketing.ch

Das könnte Sie auch interessieren: