FileNET (Switzerland) GmbH

FileNET in schwierigem Marktumfeld weiter profitabel

Positives Ergebnis Q1/2002 - CEO Lee Roberts: FileNET-Marktposition soll ausgebaut werden

    Zürich (ots) - FileNET, führender Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen (ECM), weist für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2002 per Ende März einen Umsatz von 86,2 Mio. US-Dollar sowie einen Gewinn in Höhe von 1,4 Mio. US-Dollar aus. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte FileNET einen Umsatz von 84,5 Mio. US-Dollar sowie einen Verlust von 5,6 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2001 lag der Umsatz bei 86,7 Mio. US-Dollar, der Gewinn bei 1,9 Mio. US-Dollar. Der Gewinn je Aktie beträgt für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 0,04 US-Dollar, gegenüber einem Verlust je Aktie von 0,16 US-Dollar im Vorjahresvergleich.

    In Anwendung des "Statement of Accounting Standards No. 142" nimmt FileNET seit Anfang 2002 keine Goodwill-Abschreibungen mehr vor. Im ersten Quartal 2001 lagen die Goodwill-Abschreibungen bei 0,77 Mio. US-Dollar. Mit liquiden Mitteln per Ende März 2002 in Höhe von 183,6 Mio. US-Dollar und keinerlei langfristigen Verbindlichkeiten verfügt FileNET weiterhin über eine exzellente Finanzposition.

    Marktposition soll ausgebaut werden

    "Angesichts der Herausforderungen auf dem IT-Markt während des ersten Quartals 2002 sind wir mit dem Fortschritt beim Ausbau unseres End-to-End ECM-Lösungsportfolios und der Fortsetzung unserer Profitabilität zufrieden", bewertet Lee Roberts, Chaiman und CEO der FileNET Corp., das Quartals-Ergebnis und fügt hinzu: "Obwohl wir für die nächsten Quartale mit einem weiterhin schwierigen IT-Markt rechnen, wollen wir diese Zeit nutzen und unsere führende Marktposition als ECM-Anbieter, die laut IDC bei einem Marktanteil von 16% liegt, ausbauen".

    Nicht zuletzt auch durch die kürzlich erfolgte Übernahme der Web Content Management-Technologie (WCM) des amerikanischen Unternehmens eGrail sieht Lee Roberts FileNET auf dem ECM-Markt hervorragend positioniert. Dadurch sei das Unternehmen seinem Ziel, Produkte mit nahtloser, bislang unerreichter ECM-Funktionalität anzubieten, einen weiteren Schritt näher gekommen.

ots Originaltext: FileNET
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
in marketing gmbh
Dominique Tamborini
8603 Schwerzenbach
Tel. +41/1/806'40'53
E-Mail: dominique@inmarketing.ch

FileNET (Switzerland) GmbH
Philipp Sander
8035 Zürich
Tel. +41/1/365'77'55
E-Mail: psander@filenet.com

FileNET GmbH
Stefan Pfeiffer
61350 Bad Homburg
Tel. +49/6172/963'123
E-Mail: spfeiffer@filenet.com



Weitere Meldungen: FileNET (Switzerland) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: