FileNET (Switzerland) GmbH

FileNET: Schwächere Nachfrage bestimmt weiterhin den Umsatz

Zürich (ots) - Die anhaltende Marktschwäche drückte auch im zweiten Quartal des laufenden Jahres auf die Geschäftsentwicklung der FileNET Corp., Anbieter von eProcess Management-Software. Aus diesem Grund reduzierten sich die Umsatzerlöse des Unternehmens auf 82,2 Mio. US-Dollar, verglichen mit 95,1 US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Gleichzeitig weist die Gesellschaft einen Netto-Verlust von 10,7 Mio. US-Dollar aus, nachdem in der Vergleichsperiode des Vorjahres ein Reingewinn von 7,0 Mio. US-Dollar erwirtschaftet wurde. Je Aktie entspricht dies einem Verlust von 0,30 US-Dollar gegenüber einem Gewinn von 0,21 US-Dollar im zweiten Quartal 2000. "Die Marktschwäche, die im ersten Quartal dieses Jahres insbesondere die Anbieter von Unternehmenssoftware in den vereinigten Staaten getroffen hat, weitete sich in der Berichtsperiode auch auf Europa aus und beeinträchtigte die IT-Investitionen unserer Kunden und damit unsere Geschäftsentwicklung", erläutert Lee Roberts, Chairman und CEO der FileNET Corp. "Trotz des spürbaren Nachfragerückgangs beurteilen wir die langfristigen Geschäftsperspektiven nach wie vor mit Zuversicht. Nicht zuletzt auf der Grundlage unserer starken Finanzposition, die in liquiden Mitteln in der Höhe von 157,7 Mio. US-Dollar per Ende Juni und ohne langfristige Verbindlichkeiten zum Ausdruck kommt", unterstreicht Roberts die Unternehmens-Soliditiät. Darüber hinaus hat das Unternehmen erst vor kurzem mit Brightspire eine neue Produktlinie für Collaborative-Commerce-Anwendungen auf den Markt gebracht, durch die das Lösungsspektrum zukunftsorientiert erweitert wird. FileNET sieht sich daher in einer deutlich gestärkten Position, grossen und führenden Top-Unternehmen weltweit ein homogenes, umfassendes und richtungsweisendes Lösungsspektrum im breiten Anwendungsumfeld des Business Process Managements (BMP) anbieten zu können. Dies erschliesst FileNET in den komplementären BMP-Segmenten Enterprise Content Management (ECM) und Collaborative Commerce weiterhin ein hervorragendes Wachstums- und Zukunftspotenzial. ots Originaltext: FileNET Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: dominique tamborini in marketing gmbh E-Mail: dominique@inmarketing.ch Weitere News und Infos zu FileNET finden Sie auf der in marketing Website unter www.inmarketing.ch

Das könnte Sie auch interessieren: