Utimaco Safeware AG

Utimaco und Intel vereinen Technologie-Know-how für hochsicheren Festplattenschutz

Oberursel (ots) - Utimaco und Intel vereinen ihr Know-how, um ihren Geschäftskunden ein Plus an Datensicherheit zu bieten. Im Rahmen dieser Kooperation wird die Data Security Company Utimaco ihre SafeGuard-Lösungen für den Einsatz auf Intels Centrino- und vPro-Plattformen optimieren. Anwender erhalten so hochsicheren Festplattenschutz auf allen Notebooks, die auf Intel-Centrino-Technologie basieren, und Desktops, die mit Intel-vPro-Prozessoren arbeiten. Die SafeGuard-Lösungen werden in die Active Management-Technologie von Intel integriert. Bestandteil der gemeinsamen Lösung ist die Vereinbarung, dass Utimaco allen Vertriebspartnern und PC-OEM-Kunden von Intel maßgeschneiderte SafeGuard-Lösungen für unterschiedliche Marktsegmente bereitstellt. Utimaco wird zukünftig Entwicklungsarbeiten mit Intel abstimmen, um eine optimale Integration mit den Intel-Technologien zu gewährleisten. "Der vermehrte Einsatz mobiler Geräte steigert nicht nur die Produktivität eines Unternehmens, sondern erhöht auch den Bedarf an professionellem Schutz vertraulicher Daten", meint Martin Wülfert, CEO bei Utimaco. "Intel und Utimaco arbeiten gemeinsam an der Verwaltung und Absicherung von Notebooks und Desktops. So bieten wir unseren Kunden verlässliche und kostengünstige Datenverschlüsselung. Durch die Integration unserer SafeGuard-Lösungen in Intels Prozessor-Technologie unterstreichen wir unsere starke, visionäre Führungsrolle im Datensicherheitsmarkt - wie auch von Gartner in ihrem 'Magic Quadrant for Mobile Data Protection' hervorgehoben." Utimacos richtungsweisende Stellung im Datensicherheitsmarkt zeigt sich in weltweit über drei Millionen verkauften Lizenzen der SafeGuard-Lösungen, die durch die transparente Verschlüsselung von Daten bei der Speicherung und beim Transfer einen 360-Grad-Schutz garantieren. "Wir bei Intel stellen fest, dass das Bedürfnis der Nutzer ihre Daten zu schützen stetig steigt, besonders wenn mobil gearbeitet wird", erklärt Mooly Eden, Vice President und General Manager, Mobile Platforms Group bei Intel. "Die Zusammenarbeit mit Utimaco fördert den Ausbau der Datensicherheit auf Festplattenlaufwerken für PCs basierend auf Intel Centrino Pro und Intel vPro-Prozessor-Technologie und hilft den Anwendern so, sich besser zu schützen." ots Originaltext: Utimaco Safeware AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Utimaco Safeware AG http://www.utimaco.de Yvonne Bind Tel: +49(0)617188-1430 E-Mail: yvonne.bind@utimaco.de

Das könnte Sie auch interessieren: