Utimaco Safeware AG

Keine Chance für Wirtschaftsspione: Utimaco gibt Sicherheitstipps zum Schutz vor unbefugtem Datenzugriff

    Oberursel (ots) - Verfassungsschützer warnen vor zunehmender Wirtschaftsspionage aus dem Netz, doch konkrete Handlungsanweisungen zum Schutz der vertraulichen Firmendaten gibt es kaum. Unternehmen, die derzeit ihre Sicherheitsvorkehrungen evaluieren, rät Utimaco - The Data Security Company daher zu einer gut durchdachten Mischung aus leistungsstarken Verschlüsselungs- und IT-Sicherheitslösungen gepaart mit Sensibilisierungsplan und Verhaltensregeln für Vorstand und Mitarbeiter. Um Unternehmen auch umfassende Guidelines an die Hand zu geben, hat Utimaco einen 9-Punkte-Plan zur Vorbeugung gegen Wirtschaftsspionage zusammengestellt, der unter http://www.utimaco.de/toptipps kostenlos heruntergeladen werden kann. Grundsätzlich gilt, das Firmennetzwerk von innen und außen zu schützen.

    In seiner aktuellen Studie "Wirtschaftskriminalität" beziffert PriceWaterhouse Coopers die Schäden von 400 befragten deutschen Unternehmen auf 3,4 Millionen Euro. Im Durchschnitt wurde jedes zweite Unternehmen in Deutschland (46 Prozent) und weltweit (45 Prozent von insgesamt 3.634 Befragten) zwischen 2003 und 2005 Opfer eines Wirtschaftsdelikts. Sicherheitsexperte Wilfried Karden, der sich bei der Abteilung Verfassungsschutz des Innenministeriums Nordrhein-Westfalen mit dem Thema Wirtschaftsspionage beschäftigt, erläutert: "Obwohl besonders kleine und mittelständische Unternehmen von staatlich gelenkter Wirtschaftsspionage betroffen sind, gibt es beim Sicherheitsbewusstsein und den technologischen Kenntnissen einen großen Nachholbedarf. Der Mensch ist die größte Sicherheitslücke. Daher sollte sich jedes Unternehmen nicht nur über Sicherheitslösungen, sondern auch über Verhaltensmaßregeln Gedanken machen." Wer wissen will, ob sein Unternehmen gefährdet ist, findet unter http://www.im.nrw.de/wirtschaftsspionage einen Online-Test zu Wirtschaftsspionage und ein kostenfreies Beratungsangebot des Innenministeriums Nordrhein-Westfalen.

    Firmen, die ihre PCs, Laptops und Smartphones mit Verschlüsselungslösungen sichern, haben bereits das größte Bollwerk gegen Wirtschaftsspionage im Einsatz. Jörg Horn, Sicherheitsexperte bei Utimaco, fügt hinzu: "Auch für mittelständische Firmen gibt es kostengünstige und leicht zu implementierende Datensicherheitslösungen. Professionelle Verschlüsselungslösungen sorgen für einen effektiven Schutz von sensitiven Daten wie Forschungs- und Entwicklungsplänen, Marketingkampagnen, Angeboten oder Kundendaten."


ots Originaltext: Utimaco Safeware AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Utimaco - The Data Security Company.
Yvonne Bind +49(0)6171-88-0
yvonne.bind@utimaco.de



Weitere Meldungen: Utimaco Safeware AG

Das könnte Sie auch interessieren: