Utimaco Safeware AG

Utimaco erhält Großauftrag über 2,6 Mio. Euro
Konsortium ordert CryptoServer für Großprojekt

Oberursel (ots) - Der Geschäftsbereich Transaction Security von Utimaco hat einen Großauftrag in Höhe von 2,6 Mio. Euro für das Sicherheitsmodul CryptoServer erzielt. Mit dem Auftraggeber, einem Konsortium, das die Hardware-Sicherheitsmodule in einem Großprojekt einsetzen wird, wurde Stillschweigen über weitere Details des Projektes vereinbart. Im ersten Quartal (Juli - September) des laufenden Geschäftsjahres 2005/2006 wurden von diesem Auftrag bereits rund 0,5 Mio. Euro abgerechnet. Der komplette Auftrag wird innerhalb der nächsten 9 bis 12 Monate ergebniswirksam. Der CryptoServer ist ein Sicherheitsmodul, das kryptographische Funktionen und Schlüssel in einer gesicherten Hardware kapselt. Dieses Sicherheitsmodul kommt bei vielen Projektlösungen zum Einsatz, um in geschäftskritischen IT-Prozessen hochperformante kryptographische Dienste zu integrieren und ein sicheres Key-Management zu gewährleisten. Im Unterschied zu reinen Software-Lösungen ermöglicht der CryptoServer zudem eine sehr sichere Durchführung von kryptographischen Operationen, wie zum Beispiel die Generierung und Speicherung von Schlüsseln sowie digitale Signaturen. Typische Einsatzbereiche sind besonders sicherheitskritische Anwendungen, wie im Bereich der Kartenproduktion (Visa, Master, EC), bei Road Pricing Systemen oder in Trust Centern. Neben der Zulassung durch das ZKA (Zentraler Kreditausschuss) für den Einsatz im elektronischen Zahlungsverkehr in Deutschland verfügt der CryptoServer nun auch über die Zertifizierung nach dem US-Sicherheitsstandard Federal Information Processing Standard (FIPS) 140-2, Level 3. Dieser wichtige IT-Sicherheitsstandard für kryptographische Module ist weltweit sowohl für Regierungskreise als auch für die Privatwirtschaft maßgebend. Das bisher vor allem in Projekten eingesetzte Sicherheitsmodul soll im laufenden Geschäftsjahr 2005/2006 für spezielle Einsatzgebiete weiter standardisiert und zunehmend als Produkt über OEM-Partner vermarktet werden. ots Originaltext: Utimaco Safeware AG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Utimaco Safeware AG Jutta Stolp, CIRO Tel.: +49 (0)6171 88 - 11 17 Jutta.stolp@utimaco.de http://www.utimaco.de

Das könnte Sie auch interessieren: