APA - Austria Presse Agentur

APA-Science Dossier: Vorsprung durch Forschung

Spitzenleistungen im Sport durch wissenschaftliche Unterstützung - Was Hightech-Gadgets und Trainings-Expertisen bringen

Wien (ots) - Top-Leistungen im Spitzensport sind ohne sportwissenschaftliche Unterstützung kaum noch möglich. Wie Wissenschafter in Österreich an Spitzenleistungen mittüfteln, wie Sensoren und andere Technologien entscheidenden Feinschliff verschaffen können, wie Freizeitsportler von all dem Know-how profitieren und wo die Grenzen und Schattenseiten der Leistungsoptimierung liegen, hat sich APA-Science im aktuellen Dossier näher angesehen.

In etwa 900 Bewerben werden laut Bundessportorganisation (BSO) in Österreich Staatsmeisterschaften abgehalten. Gewiss nicht überall braucht es Hightech-Ausrüstungen oder nach wissenschaftlichem Know-how gestaltete Trainings- und Wettkampfpläne, um vorne mit dabei zu sein. Aus einigen Bereichen ist sportmedizinische - oder allgemeiner - sportwissenschaftliche Expertise jedoch nicht mehr wegzudenken. Das bestätigen Expertinnen und Experten vom Sportmediziner Norbert Bachl bis zum Leistungsdiagnostiker Hans Holdhaus.

Das gesamte Dossier lesen Sie unter: [http://science.apa.at/dossier/sport] (http://science.apa.at/dossier/sport).

Zwtl.: APA-Science - ein Netzwerk der APA

Bildung, Forschung, Technologie und Innovation - APA-Science ist das österreichische Kommunikationsnetzwerk für Zukunftsthemen. Initiiert von der APA - Austria Presse Agentur bietet die Plattform science.apa.at fundierte Berichterstattung zu Forschungs- und Bildungsthemen und aktuelle Beiträge von führenden Playern der österreichischen Wissenschaftslandschaft.

APA-Science hat zum Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern die österreichische Forschung im In- und Ausland sichtbar zu machen und damit Neugierde auf wissenschaftliche Themen in der Öffentlichkeit zu wecken.

Zwtl.: Die Partner von APA-Science sind u.a.:

* Bundesministerium für Bildung ([http://www.bmb.gv.at] (http://www.bmb.gv.at/)) * Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie [http://www.bmvit.gv.at] (http://www.bmvit.gv.at/)) * Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ([http://www.bmwfw.gv.at] (http://www.bmwfw.gv.at/)) * Austrian Institute of Technology ([http://www.ait.ac.at] (http://www.ait.ac.at/)) * Rat für Forschung und Technologieentwicklung ([http://www.rat-fte.at] (http://www.rat-fte.at/)) * Siemens Österreich ([http://www.siemens.at] (http://www.siemens.at/)) * TÜV Austria ([http://www.tuev.at] (http://www.tuev.at/))

Rückfragehinweis:
   APA - Austria Presse Agentur
   Barbara Rauchwarter
   Unternehmenssprecherin, Leiterin Marketing & Kommunikation
   Tel.: +43 (0)1 360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at
   Petra Haller
   Stv. Leiterin Marketing & Kommunikation
   Tel.: +43 (0)1 360 60-5710
petra.haller@apa.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/339/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: APA - Austria Presse Agentur

Das könnte Sie auch interessieren: