APA - Austria Presse Agentur

AFX nutzt CEE-BusinessLine als Quelle für CEE-Finanzberichterstattung

    London/ Wien (ots) - Die zu den führenden europäischen Finanznachrichtenagenturen zählende AFX News Ltd. wird künftig den Finanz- und Wirtschaftsnachrichtendienst "CEE-BusinessLine" als Quelle für Finanznachrichten aus Zentral- und Osteuropa verwenden. Das teilen AFX und die APA-Austria Presse Agentur am Dienstag in einer gemeinsamen Aussendung mit.

    CEE BusinessLine ist ein Finanz- und Nachrichtendienst in englischer Sprache, der von Nachrichtenagenturen und Medienunternehmen in Zentral und Osteuropa in Zusammenarbeit mit und unter Koordination der APA produziert wird.

    CEE BusinessLine bietet AFX News umfassende Abdeckung von Finanz- und Wirtschaftsnews aus der CEE-Region," beschreibt Wolfgang Nedomansky, Leiter der APA-Finanzdienste, die neue Kooperation. Neun zentral und osteuropäische Agenturpartner berichten aus elf Ländern: BNS (Baltische Staaten), CIA (Tschechien), SITA (Slowakei), MIT (Ungarn), Puls Biznesu (Polen), STA (Slowenien), BETA (Jugoslawien), ONASA (Bosnien-Herzegovina) und Belapan (Weissrussland).

    "CEE-BusinessLine liefert uns umfassende und qualitativ hochwertige Nachrichten in englischer Sprache aus den EU Beitrittsländern sowie Südosteuropa in einem kompakten Nachrichtendienst," fasst Stefan Ploghaus, Managing Director von AFX News, zusammen. Es sei generell schwierig, in der CEE-Region verlässliche und umfassende Quellen für Finanznachrichten zu finden, die den hohen Standards der AFX entsprechen, so Ploghaus.

    CEE-BusinessLine beinhaltet bis zu 70 Nachrichten pro Tag zu Unternehmen, Marktgeschehen und makroökonomischen Daten. Durch das Netzwerk der direkt vor Ort mit lokalem Know How berichtenden Redakteure entsteht ein wesentlicher Vorteil. Dazu garantiert die APA als Koordinator mit einem zentralen Redaktionsdesk in Wien die Einhaltung der hohen redaktionellen Standards.

    Über AFX

    AFX News Ltd produziert unabhängige, zuverlässige real-time Finanznachrichten für professionelle Nutzer und private Anleger in Englischer, französischer, deutscher, spanischer und holländischer Sprache. Die AFX Nachrichten Services sind über alle offenen Plattformen erhältlich.

    Die AFX Berichterstattung ist weltumspannend mit besonderem Augenmerk auf die europäischen Märkte und Unternehmen. Das AFX Netzwerk umfasst 12 eigene Büros sowie  den Londoner Hauptsitz. Weltweit berichten über 7'000 Journalisten für AFX News und Ihre Partneragenturen in über 10'000 Nachrichten pro Tag. AFX News ist eines der Gründungs-mitglieder der WBN World Business News, die einen globalen Finanznachrichtendienst mit über 3'000 Nachrichten pro Tag produzieren.

    AFX News Ltd ist eine 100%-ige Tochter der französischen Nachrichtenagentur Agence France Presse (AFP), die zu den führenden globalen Nachrichtenagenturen gehört.

    Über APA - Austria Presse Agentur

    APA (APA-Austria Presse Agentur) ist Österreichs nationale Nachrichtenagentur und steht im Eigentum der österreichischen Tagenszeitungen und des Österreichischen Rundfunks (ORF). Die APA produziert einen umfassenden Nachrichten-Basisdienst mit rund 600 Nachrichten täglich

    Für Finanzmarkt-Professionals bietet APA umfassende Finanznachrichtendienste mit real-time-Informationen zu Unternehmen und Kapitalmarkt. In Kooperation mit internationalen Partnern versorgen die APA-Finanzdienste Banken, Finanzdienstleister und Unternehmen mit nationalen und internationalen News Services. APA ist dazu mit 16 % an der dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH, Frankfurt, beteiligt.

ots Originaltext: APA / AFX
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
AFX News Ltd
Konrad von Habsburg
Sales Director
Bunhill Row 103-105
London
EC 1Y 8LZ
UK
Tel.         +44/20/7422'4835
Fax          +44/20/7422'4993
mailto:    Konrad.habsburg@afxnews.com
Internet: www.afxnews.com
Internet: www.afp.com
Internet: www.worldbusinessnews.com

APA - Austria Presse Agentur
Mag. Wolfgang Nedomansky
Leiter APA-Finanzdienste
Gunoldstrasse 14
A-1190 Wien
Tel.         +43-1-36060-5200
Fax          +43-1-36060-5299
mailto:    w.nedomansky@apa.at
Interner: http://cee-business@apa.at



Weitere Meldungen: APA - Austria Presse Agentur

Das könnte Sie auch interessieren: