Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

TCS verschenkt 80'000 Sicherheitswesten für "Schulweg"-Kampagne

TCS verschenkt 80'000 Sicherheitswesten für "Schulweg"-Kampagne
Schulanfang

Bern (ots) - Ob die Kinder in ein neues Schuljahr besuchen oder zum ersten Mal überhaupt in die Schule gehen - die "Schulweg"-Kampagne des TCS kümmert sich um die Verkehrssicherheit sämtlicher Schulkinder. Zudem wird auch in diesem Jahr wieder die erfolgreiche Sicherheitswesten-Aktion durchgeführt, bei welcher schweizweit 80'000 Gilets kostenlos an Erstklässler abgegeben werden.

Auch in kommenden Schuljahr engagiert sich der grösste Mobilitätsclub der Schweiz in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) und der Polizei wieder für die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg.

80'000 TCS-Gilets zum Schulanfang

Wer in diesem Herbst vom Kindergarten in die 1. Primarklasse (3. Primarschule nach dem HarmoS-Konkordat) wechselt, kann sich über eine von 80'000 der bekannten TCS-Sicherheitswesten freuen, welche der TCS in der ganzen Schweiz kostenlos verteilt.

Diese Aktion ist seit 2013 Teil einer umfassenden Verkehrssicherheitskampagne für die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg. Die Westen sind mit der Silhouette des Playmobil-Schülerlotsen und dem Logo der "Schulweg"-Kampagne bedruckt, verfügen über eine Kapuze sowie reflektierende Leuchtbänder und sind qualitativ hochwertig verarbeitet. Diese Gilets erweitern das Angebot der TCS-Trikis, welche bereits seit vielen Jahren erfolgreich an Krippen und Kindergärten abgegeben werden.

Mit dieser Aktion richtet der TCS den Fokus der Verkehrssicherheitskampagne erneut auf die gefährdete Zielgruppe der Erstklässler. Für diese ist der erste Schultag nach dem Kindergarten oftmals mit der Angewöhnung an einen neuen Schulweg verbunden, welcher auch wieder neue Risiken mit sich bringt.

Die Sicherheitsweste kommt bei den Kleinen gut an und erfüllt mit ihrer auffälligen Farbe und den reflektierenden Bändern vor allem die wichtige Funktion, dass die Kinder bereits von weit her gut sichtbar sind.

Auch der Playmobil-Schülerlotse ist wieder da Die motorisierten Verkehrsteilnehmer werden wieder mit dem bekannten Playmobil-Schülerlotsen auf die Kinder im Strassenverkehr aufmerksam gemacht und an die zentrale Botschaft erinnert: "Halt bevor's knallt, bremsen Sie nicht nur ab! Halten Sie ganz an." Die Fahrzeuglenkenden müssen sich gerade auch zu Schulbeginn über die Risiken von Schulkindern im Strassenverkehr bewusst sein und darauf achten, dass sie vollständig anhalten, sobald Kinder die Strasse überqueren wollen. Die Geschwindigkeit nur zu Verlangsamen reicht nicht, weil kleine Kinder die Geschwindigkeit und die Entfernung eines sich nähernden Autos noch nicht richtig abschätzen können.

Die Kampagne mit dem emblematischen Playmobil-Schülerlotsen wird auch in diesem Jahr wieder im ganzen Land lanciert und am Fernsehen, im Radio und auf Plakaten zu sehen sein.

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, 079 302 16 36, 
stephan.mueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr -
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.

Die TCS-Videos sind auf Youtube - www.youtube.com/tcs.

www.pressetcs.ch


Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: