Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

TCS Camping setzt Qualitätsoffensive fort

Bern (ots) - TCS Camping hat im vergangenen Jahr weiter in die Verbesserung des Komforts für die Campinggäste investiert. Gut aufgenommen wurden die auf acht Plätzen neu angebotenen "TCS Pods". Was das Geschäftsergebnis betrifft, erzielte TCS Camping im letzten Jahr einen Bruttoumsatz von CHF 19 Mio. Dies entspricht einem leichten Rückgang um 1,6% gegenüber 2011.

Infolge des kühlen Wetters verlief das Ostergeschäft im letzten Jahr eher enttäuschend. Der verregnete Juni trug dazu bei, dass die Campingsaison 2012 insgesamt ein eher durchzogenes Resultat aufweist. Der starke Schweizer Franken sorgte dafür, dass der Bruttojahresumsatz beim Branchenführer TCS Camping gegenüber 2011 um 1,6% auf CHF 19 Mio. zurückging. Sinkende Gästezahlen waren vor allem auf den Tessiner und Bündner Plätzen zu verzeichnen. Wie bereits im Vorjahr fehlten insbesondere die Gäste aus Europa - allen voran aus den Niederlanden (-2,2%), Deutschland (-1,3%) und Frankreich (-3,3%). Rege nachgefragt wurden die neuen TCS Pods. Auf acht TCS-Campingplätzen wurden im letzten Jahr insgesamt 33 dieser originellen, wie Mini-Tunnels geformten Holzunterkünfte eröffnet. Sie sorgten für eine Umsatzsteigerung bei den TCS-Mietobjekten.

Neue Preisstrukturen und multimedialer Camping-Führer

Aufgrund der kontinuierlichen Investitionen und Produktverbesserungen über die letzten Jahre nahm der TCS für die bevorstehende Saison Anpassungen und Vereinfachungen in der Preisstruktur vor. Anstatt drei Saisons gibt es nun nur noch eine Neben- und eine Hauptsaison. Zudem sind WLAN-Zugang, Strom und Entsorgungskosten neu im Preis inbegriffen. TCS-Mitglieder erhalten neu einen Mitglieder-Rabatt von 10% (vorher 5%) auf allen TCS Campingplätzen und neu auch auf allen Mietobjekten, unabhängig von der Saison. TCS Camping Club-Mitglieder profitieren von einem Rabatt von 15%.

Eine Innovation in der Branche ist der "DeepView"-taugliche TCS Camping-Führer 2013, der insbesondere auch für Smartphones konzipiert wurde. Als Ergänzung zu den gedruckten Informationen sind neu auch multimediale Internet-Inhalte zugänglich: Mit der DeepView-App fotografiert man im Guide die Seite eines bestimmten Campingplatzes und innerhalb weniger Sekunden öffnet sich automatisch ein Video des Platzes. Der TCS Camping-Führer 2013 kann unter www.campingtcs.ch bestellt werden.

TCS Camping nimmt die Saison 2013 trotz erneut trübem Start an Ostern mit Optimismus in Angriff. "Wenn das Wetter in den Sommermonaten mitspielt, dürfen wir uns auf eine gute Saison freuen", sagt Oliver Grützner, Verantwortlicher TCS Reisen & Freizeit. Er ist überzeugt, dass Camping vor allem bei Schweizer Gästen als Ferienvariante nach wie vor im Trend liegt. Dies umso mehr, weil immer mehr Gäste ökologische und naturnahe Ferien sowie das authentische Erlebnis im Kreis von Familie und Freunden suchen.

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, 079 302 16 36,
stephan.mueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr -
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.
Die TCS-Videos sind auf Youtube - www.youtube.com/tcs.

www.pressetcs.ch



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: