Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Neuer Name, neue Farbe: Aus Test & Training tcs AG wird TCS Training & Events

Neuer Name, neue Farbe: Aus Test & Training tcs AG wird TCS Training & Events
TCS Training & Events

Bern (ots) - Mit dem "Rebranding" tritt die TCS-Tochtergesellschaft Test & Training tcs AG ab März 2013 mit einem neuen Erscheinungsbild auf. Parallel zum markenkonformen Visual Design wurde die neue Marke TCS Training & Events geschaffen. Diese steht für die beiden Kernaktivitäten Aus- und Weiterbildung und Veranstaltungen, welche in der ganzen Schweiz angeboten werden.

Der klare Auftritt, das Bekenntnis zur Farbe Gelb als Symbol für Hilfeleistung und damit verbunden die Einführung der neuen Marke TCS Training & Events verkörpern die starke Position des TCS auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung. Hohe Qualität in der Leistungserbringung und der Wille, Mitgliedern und Kunden erstklassige, massgeschneiderte Dienstleistungen anzubieten, sind ideale Voraussetzungen, um auf dem Ausbildungsmarkt weiter zu wachsen.

Damit reiht sich der Geschäftsbereich Training & Events nahtlos in die TCS-Club-Philosophie ein, die Mitglieder umfassend zu betreuen. Das breite Kursangebot für Jung und Alt unter dem Dach der Marke TCS signalisiert, dass der Touring Club Schweiz mit seinem Engagement als zukunftsorientierter Dienstleister im Bereich der Mobilität wahrgenommen werden soll.

Markus Serafini, Direktor von TCS Training & Events: "Nicht Stillstand, sondern Fortschritt und die damit verbundene kontinuierliche Anpassung an die sich wandelnden Kundenbedürfnisse sind die Stärken von TCS Training & Events. Mit der neuen Farbe und dem neuen Namen unterstreichen wir unsere Kernkompetenzen in der fahrerischen Aus- und Weiterbildung, sowie in der Organisation und Durchführung von Events. Wir bringen aber auch zum Ausdruck, dass wir Teil des grössten Mobilitätsclubs der Schweiz sind und uns für die Sicherheit unserer Mitglieder engagieren."

Lernen durch Erleben

TCS Training & Events bietet heute mit über 100 ausgebildeten Instruktoren Fahrtrainings in den sechs Zentren Stockental (BE), Betzholz (ZH), Plantin (GE), Lignières (NE), Emmen-Luzern (LU) und Derendingen (SO) an, organisiert aber auch Kurse auf anderen Fahrgeländen und Rennstrecken im In- und Ausland. Die Zertifizierung nach ISO 9001 und eduQua sowie die eigene TCS Trainer School garantieren eine hohe Qualität der Aus- und Weiterbildung.

Das bewährte Ausbildungskonzept "Lernen durch Erleben" wird für Lenkerinnen und Lenker von Rollern, Motorrädern, Personenwagen, leichten und schweren Nutzfahrzeugen, Sattelschleppern, Anhängerzügen, Kleinbussen, Reisecars, Linien- und Gelenkbussen angeboten, aber auch für Spezialfahrzeuge von Polizei, Feuerwehr, Militär, Sanität usw.

Das Kursangebot umfasst Fahrtrainings auf verschiedenen Stufen, Spezialkurse für Sportfahrer/innen, Offroad, Oldtimer, Eco-Drive usw. und natürlich auch die 2-Phasen-Ausbildung an 33 Standorten in der Schweiz.

In der Event-Organisation können die Kunden von TCS Training & Events auf die langjährige Erfahrung des Personals und der Instruktoren zählen. Als Infrastruktur stehen die geografisch ideal gelegenen und modern ausgerüsteten Zentren sowie weitere Anlagen im In- und Ausland zur Verfügung. Diese können einzeln und für kleinere Gruppen, aber auch vernetzt für nationale Produkteinführungen, Präsentationen oder grosse Veranstaltungen gebucht werden.

Nach dem Wechsel von Name und Farbe verfügt der Geschäftsbereich TCS Training & Events auch über eine neue Web-Adresse: www.training-events.ch. Die Website ist integraler Bestandteil des Interauftritts des TCS und entsprechend auch über www.tcs.ch zugänglich.

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, 079 302 16 36,
stephan.mueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr-
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.
Die TCS-Videos sind auf Youtube- www.youtube.com/tcs.

Weitere Informationen auf www.pressetcs.ch



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: