Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Erstes Winterwochenende: 4'000 Hilferufe

Bern (ots) - Schneefälle und winterliche Temperaturen haben am Wochenende den Verkehr in der Schweiz durcheinandergebracht. Bei der Einsatzzentrale der Patrouille TCS unter der Nummer 0800 140 140 gingen rund 4'000 Anrufe ein.

Alleine gestern Sonntag, dem 28. Oktober, gingen bei der Einsatzzentrale der Patrouille TCS in Schönbühl (BE) rund 2'500 Anrufe ein. Gegenüber einem normalen Wintertag mit rund 1'200 Anrufen entspricht dies der doppelten Anzahl Hilferufe. Am Samstag wurden mit 1'500 Anrufen zwar etwas weniger Anrufe registriert, über das gesamte Wochenende gingen jedoch rund 4'000 Anrufe ein.

Mit 50% kam die Mehrheit der Anrufe kamen aus der Deutschschweiz. Aus der Westschweiz kamen 43% der Hilferufe. Die meisten Anrufe betrafen Probleme, die auf eine ungenügende Winterausrüstung der Fahrzeuge zurückzuführen sind. Der TCS hatte diese Entwicklung erwartet und zur Bewältigung aller Hilferufe die Einsatzkräfte vorsorglich verstärkt.

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, 079 302 16 36,
stephan.mueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr -
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.
Die TCS-Videos sind auf Youtube - www.youtube.com/tcs.

www.pressetcs.ch



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: