Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

TCS liefert Verkehrsinformationen via Twitter

Bern (ots) - Als Marktführer auf dem Gebiet der Verkehrsinformationen hat der TCS in Zusammenarbeit mit Viasuisse sein Angebot entwickelt und die Funktionalitäten seiner mobilen elektronischen Assistenten weiter ausgebaut. Rechtzeitig zu den Sommerferien sind Verkehrsinfos zu den am meisten befahrensten Autobahnachsen der Schweiz neu auch in Echtzeit via Twitter erhältlich.

Die TCS-Verkehrs-Tweets erfolgen in Echtzeit und informieren über die neusten Entwicklungen auf den vielbefahrensten Schweizer Autobahnachsen: Verkehrsinformationen für die A1, die A2 und die A3 sind in drei Sprachen (Deutsch, Französisch und Italienisch) verfügbar und können jeweils über einen separaten Account abonniert werden.

Ganze Autobahnen und bestimmte Streckenabschnitte

Wer ausschliesslich Informationen zu neuralgischen Abschnitten wie dem Gotthard (A2) und dem San Bernardino (A13) wünscht, kann diese ebenfalls separat abonnieren (vorläufig ausschliesslich in deutscher Sprache verfügbar). Ein weiterer Ausbau der Dienstleistung auf andere Autobahnachsen wird derzeit geprüft.

Diese Verkehrsinfo-Kanäle sind kostenlos und beliebig miteinander kombinierbar. Sie ermöglichen eine den individuellen Bedürfnissen angepasste Verkehrsinformation und erleichtern dadurch die Reiseplanung.

Sämtliche Direktlinks zu den TCS-Verkehrs-Tweets und sind unter www.tcs.ch zu finden.

Kontakt:

David Venetz, Mediensprecher TCS, 058 827 34 03, david.venetz@tcs.ch 

Die TCS-Bilder sind auf Flickr -
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.
Die TCS-Videos sind auf Youtube - www.youtube.com/tcs.


Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: