Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

TCS-Tipp: Kostenlose Online-Servicekostenberechnung

Bern (ots) - Genaue Informationen zu den anfallenden Servicekosten eines Fahrzeugs sind hilfreich, etwa bei einem Autokauf und bei der Berechnung oder Überprüfung von Servicerechnungen. Mit Hilfe der umfassenden Online-Datenbank des TCS können die genauen Servicekosten einfach und schnell errechnet werden. Das Angebot ist jetzt für eine bestimmte Zeit sogar gratis nutzbar!

Die Hersteller und Importeure legen fest, wann ein Service für ein bestimmtes Fahrzeugmodell durchzuführen ist und welche Arbeiten dabei erforderlich sind. So ist eine Berechnung der zu erwartenden Servicekosten bereits im Voraus möglich. Der TCS berechnet und beurteilt diese Aufwände auf neutraler Basis und im Rahmen des Konsumentenschutzes schon seit über 30 Jahren. Diese umfangreiche Datenbank ist auch online unter www.servicekosten.tcs.ch abrufbar und erlaubt einen zuverlässigen Überblick über die Mindest-Servicekosten eines Fahrzeugs.

Abfrage zu einem oder zu allen Services möglich

Zwei verschiedene Arten von Abfragen sind in der Online-Datenbank möglich: Die Detailansicht eines einzelnen Service zeigt, welche Bestandteile zu warten oder zu ersetzen sind und welche Kosten dabei anfallen. Andererseits kann auch eine Auflistung aller durchzuführenden Services bis 180'000km (oder während 12 Jahren) abgerufen werden. Diese zeigt an, bei welchem Kilometerstand ein Service vorgenommen werden sollte und wie viel die Kosten für den jeweiligen Service betragen. Die Detailabfrage hilft vor dem Werkstattbesuch die Service-Mindestkosten abzuschätzen und die durchzuführenden Arbeiten konkret in Auftrag zu geben - am besten gleich auf dem vom TCS und AGVS (Autogewerbeverband der Schweiz) erstellten Reparaturauftragsformular. Die Angaben der Arbeitskosten gehen von einem Durchschnittswert aus - über die effektiven Arbeitskosten sollte man sich direkt beim betreffenden Garagenbetrieb informieren.

TCS offeriert kostenlose Nutzung

Der Zugriff auf die Online-Datenbank ist im Normalfall kostenpflichtig: TCS-Mitglieder zahlen 2 Franken für eine Anfrage zu einem einzelnen Service und 5 Franken für eine Anfrage über alle für ein Fahrzeug erforderlichen Services (Nichtmitglieder zahlen 5 bzw. 10 Franken). Im Sinne einer verbesserten Betriebssicherheit lädt der TCS alle interessierten Fahrzeugbesitzer jedoch dazu ein, kostenlos von diesen Abfragen zu profitieren. Das Angebot ist ab sofort während drei Monaten gültig und abrufbar unter: www.servicekosten.tcs.ch

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 031 380 11 44, 079 302 16 36,
stephan.mueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr -
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.
Die TCS-Videos sind auf Youtube - www.youtube.com/tcs.



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: