Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Auffahrtswochenende: Stark beanspruchte TCS-Dienste

Bern (ots) - Wie geplant hat das verlängerte Auffahrtswochenende viele Menschen dazu bewogen, in die Ferien zu fahren. Als wichtigste Organisation der Schweiz für Personen- und Fahrzeugassistance stand der TCS bereit und unterstützte zahlreiche Reisende.

Vom Mittwoch 1. Juni bis Sonntag 5. Juni war der TCS besonders aktiv.

Folgende Anfragen um Hilfe und Unterstützung sind beim TCS eingegangen:

Per Telefon:

- 1'972 Anfragen um Unterstützung von Inhabern eines ETI-Schutzbriefes.

- 43 Anfragen um Unterstützung bei der ETI-Med-Zentrale für medizinische Hilfe

- 6'244 Anfragen um Unterstützung bei der Einsatzzentrale der Strassenhilfe

Per Internet:

- 4'785 Einzelaufrufe unserer Website für Reiseinfos

- 66'292 Einzelaufrufe unserer Verkehrsinfo-Webseite, eine Steigerung von 40% im Vergleich zu normalen Tagen

Auch bei den Interventionen betrieb der TCS einen grossen Aufwand: Patrouille TCS:

- 4'680 Strassenhilfe-Einsätze der Patrouille TCS in der gesamten Schweiz

- 220 Patrouilleure standen im Einsatz

Rückführungen:

- 15 Rückführungen aus medizinischen Gründen mit Hilfe von speziell ausgerüsteten Flugzeugen, Linienflügen und Ambulanzen

- Die meisten Rückführungen betrafen Fälle innerhalb von Europa, zwei medizinische Rückführungen wurden aus Afrika gemacht.

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 031 380 11 44, 079 302 16 36,
smueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr
(www.flickr.com/photos/touring_club/collections).

Die TCS-Videos sind auf Youtube (www.youtube.com/tcs).



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: