Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Sicherheit im Luftverkehr: Der Touring Club Schweiz (TCS) verlangt eine Lagebeurteilung

Vernier (ots) - Die kürzlich bekannt gewordenen Medienberichte über haarscharf vermiedene Flugzeugkollisionen im schweizerischen Luftraum beunruhigen den TCS zunehmend. Die grösste Mobilitätsorganisation verlangt von den Bundesbehörden eine neue Lagebeurteilung. Den Medien konnte in letzter Zeit entnommen werden, dass über Kloten und Cointrin mehrere Flugzeugunglücke in letzter Minute verhindert werden konnten. Der TCS hat als Vertreter von 1,45 Mio. mobilen Mitgliedern die in den vergangenen Monaten beschlossenen Massnahmen zur Verbesserung der Luftverkehrssicherheit zur Kenntnis genommen. Hingegen zeigen diese Vorfälle eindeutig auf, dass es dringend einer neuen Lagebeurteilung bedarf. Der TCS verlangt deshalb eine klare und nachhaltige Stellungnahme des Bundesrates Moritz Leuenberger zur Sicherheit des Luftverkehrs. ots Originaltext: Touring Club Schweiz (TCS) Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Patrick Eperon, Leiter Politik und Wirtschaft, TCS Mobile +41/79/477'33'57

Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: