Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Schulanfang: Der TCS bittet die Auto Fahrenden um besondere Vorsicht gegenüber Kindern

    Vernier (ots) - Der Schulanfang steht wieder vor der Tür und unzählige Kinder sehen sich mit den Gefahren des Strassenverkehrs konfrontiert. Es sind aber nicht nur die Kleinsten, die lernen müssen, denn für ihre Sicherheit auf den Strassen sind in erster Linie die Erwachsenen verantwortlich. Sie müssen besondere Vorsicht walten lassen und mit gutem Beispiel vorangehen.

    Der TCS empfiehlt den Eltern, den Schulweg mit den Kindern zu begehen, den sichersten Weg zu wählen, auch wenn es nicht immer der kürzeste ist. Die Kinder sind solange zu begleiten als es notwendig ist, bis sie das richtige Verhalten z. B. beim Benützen eines Fussgängerstreifens gelernt haben.

    Der Schulweg sollte nach Möglichkeit so gewählt werden, dass  das Überqueren von verkehrsreichen Strassen, Strassen ohne Fussgängerstreifen oder das Gehen auf Strassen ohne Trottoirs vermieden werden können. Im Weiteren helfen gut sichtbare Kleidung und der orange oder gelbe Schultergürtel damit man die Kinder besser sieht.

    Der Weg zur Schule gehört für Kinder zum Lernprozess und ist ein Erlebnis, das man Ihnen nicht nehmen sollte. Lässt es sich jedoch nicht vermeiden, Kinder mit dem Auto in die Schule zu bringen und abzuholen, so ist beim Aus- und Einsteigen besondere Vorsicht geboten und darauf zu achten, dass die Kinder die Strasse nicht überqueren müssen..

    Auto Fahrende gefordert

    Der TCS bittet die Lenkerinnen und Lenker in der Zeit des Schulbeginns um besondere Aufmerksamkeit. Kinder sind den Strassenverkehr nicht gewohnt, reagieren spontan, haben besonders nach Schulschluss ein ausgeprägtes Bewegungsbedürfnis und sind unberechenbar. Sie haben ein kleineres Blickfeld als Erwachsene und sehen deshalb von der Seite herannahende Fahrzeuge erst später. Auto Fahrende müssen daher auf das Unvorhergesehene vorbereitet sein, sich in Geduld üben, die Kinder stets beobachten und - wie vorgeschrieben - bei Fussgängerstreifen stehen bleiben.

    Weitere Informationen

    Gratis-Broschüren:     «Sind so kleine Füsse»     «Mein Weg in den Kindergarten»

    Erhältlich:     Touring Club Schweiz     Verkehrssicherheit     «Kinderbroschüren»     Postfach 820     1214 Vernier / Genf

    Vorfrankiertes Rückantwortcouvert in A5-Format beilegen.

ots Originaltext: TCS
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
René Wittwer, Verantwortlicher Verkehrssicherheit,
Tel. +41 22 417 23 95

Mediendienst
Maulbeerstrasse 10
Postfach 8535
CH-3001 Bern
Tel. +41 31 380 11 44
Fax +41 31 381 11 46
Internet: www.tcs.ch
[ 003 ]



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: