Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Die Caritas-Weihnachtssammlung 2013 gibt Einblick in ein äthiopisches Dorf
Bessere Zukunft dank sauberem Trinkwasser

Die Caritas-Weihnachtssammlung 2013 gibt Einblick in ein äthiopisches Dorf / Bessere Zukunft dank sauberem Trinkwasser
Caritas Weihnachtssammlung 2013. / Weiterer Text ueber OTS und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Caritas Schweiz".

Luzern (ots) - Die zehnjährige Amelmal ist die Hauptperson der diesjährigen Weihnachtssammlung der Caritas Schweiz. Das Mädchen profitiert ganz konkret von einem kürzlich eröffneten Trinkwassersystem. Am Beispiel von Amelmals Dorf im Osten Äthiopiens zeigt Caritas die vielfältige Wirkung von Entwicklungsprojekten auf.

Früher war die zehnjährige Amelmal zusammen mit ihren Schwestern und ihrer Mutter sechs Stunden am Tag unterwegs, um am Fluss Wasser zu holen. Dann baute die Caritas mit Spenden aus der Schweiz ein Trinkwassersystem. Heute hat sich der Weg der Familie zum nächsten Brunnen auf wenige Minuten reduziert. Damit eröffnen sich dem zehnjährigen Mädchen und seiner Familie ganz neue Chancen.

Entwicklungsimpuls auf vielen Ebenen

Mit Projekt "Wasser für Debiti" zeigt Caritas Schweiz in ihrer heute lancierten Weihnachtssammlung 2013 exemplarisch auf, wie ein konkretes Projekt in einem Dorf einen Entwicklungsimpuls auf vielen Ebenen auslösen kann und den Menschen eine verbesserte Zukunft eröffnet. Mit dem neuen Trinkwassersystem hat sich die Gesundheit der Menschen im Dorf deutlich verbessert, sie haben mehr produktive Zeit für ihre Feldarbeit, und nicht zuletzt erhalten dadurch auch die Mädchen die Chance auf eine bessere Schuldbildung, weil sie nicht mehr so viel Zeit für das beschwerliche Schleppen von Wasserkanistern einsetzen müssen.

Die Verbesserung der Wasserversorgung ist ein Arbeitsschwerpunkt der Caritas Schweiz. Das Hilfswerk ist weltweit in über 40 Ländern mit Entwicklungsprojekten engagiert.

Weitere Informationen mit Bildern und Videos zum Projekt "Wasser für Debiti" finden sich auf www.caritas.ch/wasser-fuer-debiti

Kontakt:

Stefan Gribi
Leiter Abteilung Information
041 419 22 37
E-Mail sgribi@caritas.ch


Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: