Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Seminar St. Beat in Luzern wird Hauptsitz der Caritas Schweiz

Luzern/Solothurn (ots) - Vergangenen August hat das Bistum Basel öffentlich informiert, dass das Priesterseminar St. Beat ab Juli 2013 einen neuen Standort erhalten wird. Dieser befindet sich im Chorherrenhaus an der Adligenswilerstrasse 13. Seit August wurden verschiedene Anfragen und mögliche Projekte für eine Nutzung des Seminargebäudes geprüft. Mit Caritas Schweiz ist nun ein geeigneter Mieter gefunden.

Langjähriger Mietvertrag garantiert Kontinuität

Nach der vorgesehenen Renovation des Seminargebäudes wird Caritas Schweiz Ende Mai 2014 das Gebäude beziehen. Damit bleibt ihr Hauptsitz in Luzern. Grundlage für eine gute Partnerschaft zwischen der Caritas Schweiz und der Diözese Basel ist der 25 Jahre dauernde Mietvertrag. Bischof Felix freut sich, dass er einem der wichtigsten Hilfswerke der röm.-kath. Kirche in der Schweiz, das Seminargebäude zur Verfügung stellen kann.

Caritas Schweiz kann Kräfte bündeln

Die 1901 gegründete Caritas Schweiz, beschäftigt in der Schweiz zur Zeit rund 300 Mitarbeitende. Sie engagiert sich in der Schweiz, sowie in den Ländern der Zweiten und Dritten Welt mit Projekten gegen die Armut. Dank des Mietvertrages mit dem Bistum kann sie die Mitarbeitenden von drei Standorten am neuen Hauptsitz zusammenführen. Direktor Hugo Fasel: "Dadurch werden unserer Kräfte gebündelt, und neue Synergien sind möglich. Wir sind dem Bistum dankbar, dass diese Lösung möglich wurde."

Adäquate Lösungen für die Angestellten

Von den bisherigen Angestellten im Seminar St. Beat können voraussichtlich nur zwei bis drei Personen weiter beschäftigt werden. Seit August 2012 suchen die Verantwortlichen Lösungen mit den Angestellten. Diese Bemühungen werden nun noch intensiviert, damit bis Sommer 2013 für die Angestellten eine adäquate Alternative zum jetzigen Arbeitsort gefunden ist. Das Bistum Basel bedankt sich an dieser Stelle beim Personal und bei der Gemeinschaft der Ingenbohler Schwestern für den tatkräftigen Einsatz in den vergangenen Jahren.

Herausforderungen als Chance

Nach dem Semesterende wird der Betrieb im Seminar St. Beat wie geplant im Sommer 2013 eingestellt und die Renovation des Gebäudes begonnen. Das neue Priesterseminar wird eingerichtet für die vier bis fünf Priesteramtskandidaten, die im Herbst dort einziehen werden. Caritas Schweiz bereitet sich auf den Umzug vor. Einige Veränderungen stehen also an. Die Verantwortlichen der Caritas Schweiz und der Diözese Basel blicken gemeinsam der Zukunft positiv entgegen.

Kontakt:

Adrienne Suvada
Kommunikationsverantwortliche Bistum Basel
Tel.: +41/32/625'58'12
Mobile: +41/79/947'73'18
E-Mail: adrienne.suvada@bistum-basel.ch
Web: www.bistum-basel.ch

Caritas-Direktor Hugo Fasel
Tel.: +41/41/419'22'19
Web: www.caritas.ch


Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: