Caritas Schweiz / Caritas Suisse

SV Stiftung unterstützt das Projekt "Caritas-Markt - gesund!"
Früchte und Gemüse auch in sozialen Notlagen

Luzern (ots) - Auch wer von Armut oder einer finanziellen Notlage betroffen ist, soll sich gesund ernähren können. Das ist das Ziel des Projektes "Caritas-Markt - gesund!". Die SV Stiftung unterstützt dieses Engagement, indem sie die Verbilligung von Früchten und Gemüse in fünf Caritas-Märkten für drei Jahre sicherstellt.

Das Angebot von stark verbilligtem Obst und Gemüse stösst im Caritas-Markt auf grosses Interesse. Seit dem Start der Aktion "Caritas-Markt - gesund!" im Herbst 2010 ist der Verkauf dieser Produkte um das Dreifache angestiegen. Die SV Stiftung geht nun mit der Caritas eine Kooperation ein und finanziert während dreier Jahre die Verbilligung von Früchten und Gemüse in den Caritas-Märkten Bern, Zürich-Oerlikon, Lausanne, La Chaux-de-Fonds und Baar mit einem jährlichen Betrag von 80'000 Franken.

Die SV Stiftung setzt sich für die Erhaltung und Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Bevölkerung ein. Dabei legt sie den Schwerpunkt auf eine gesunde, ausgewogene und erschwingliche Ernährung und auf die damit verbundenen sozialen und gesellschaftlichen Aspekte. "Die Verbilligung von Früchten und Gemüse des Caritas-Marktes trifft sich mit unseren Zielen, verbindet sie doch auf einfache Art und Weise Gesundheitsförderung mit sozialen Anliegen", sagt Stiftungsratspräsidentin Susy Brüschweiler zu der Kooperation mit der Caritas. Die SV Stiftung ist 1999 aus der SV Group hervorgegangen, einem führenden Schweizer Anbieter in der Catering-Branche.

Je tiefer das Bildungsniveau, die berufliche Stellung und das Einkommen, desto grösser ist das Risiko, krank zu werden. Ein wichtiges Mittel für gesundheitliche Chancengleichheit ist die Bekämpfung der Armut. Aus diesem Grund hat Caritas Schweiz das Projekt "Caritas-Markt - gesund!" gestartet. Das Ziel ist es, Benachteiligte anzusprechen, die für Präventionsmassnahmen ansonsten schwer zu erreichen sind. Die 23 Caritas-Märkte, wo Menschen in prekären Lebenslagen mit einem Ausweis Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs zu tiefen Preisen einkaufen können, sind für ein solches Projekt der ideale Durchführungsort.

www.sv-stiftung.ch

www.caritas-markt.ch

Kontakt:

Frau Susy Brüschweiler, Präsidentin SV Stiftung
Tel.: +41/31/313'88'47
E-Mail: kontakt@sv-stiftung.ch

Herr Rolf Maurer
Geschäftsleiter der Genossenschaft Caritas-Markt
Mobile: +41/79/340'56'00
E-Mail: r.maurer@caritas-markt.ch



Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: