Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Rap gegen Kinderprostitution mit youngCaritas-Award ausgezeichnet

Luzern (ots) - Was die Oscar-Verleihung für Hollywood-Stars, ist der youngCaritas-Award für sozial engagiert Jugendliche. Die heutige Preisverleihung in Luzern präsentierte eine breitgefächerte Palette von Projekten, in denen sich Jugendliche mit viel Kreativität und hohem persönlichen Einsatz für eine bessere Welt stark machen. Der Preis ging an den Bündner Rapper Raphael Stierli alias Cyphermaischter, der mit seinem Lied «Sai» ein Zeichen gegen die Kinder¬prostitution setzt.

"Ich bin in einer privilegierten Lage, mir geht es gut, nicht nur in finanzieller Hinsicht. Ich versuche, etwas davon zurückzugeben, an diejenigen, denen es nicht so gut geht", beschreibt der Träger des youngCaritas-Awards 2011 Raphael Stierli den Antrieb für sein Engagement. In seinem Rap "Sai" macht er auf das Problem der Kinderprostitution aufmerksam. Mit dem Verkauf seines Albums unterstützt er ein Caritas-Projekt für Mädchen und junge Frauen, die in Pattaya auf den Philippinen Opfer der Prostitution wurden. Die Jury überzeugte die kreative Qualität und Aufmachung der CD sowie die Medienresonanz, die Cyphermaischter damit erzielen konnte.

Zehn Projekte, hinter denen insgesamt150 Jugendliche stehen, waren für den Preis nominiert, der dieses Jahr bereits zum achten Mal vergeben wird. Sie engagieren sich mit Aktionen für Kinder in Haiti oder Hungernde in Afrika oder für eine vegetarische und faire Alternative zu ihrer Mensa. "Das Bild einer konsumsüchtigen, abgelöschten Jugend stimmt überhaupt nicht. Wir erleben jeden Tag, dass sich junge Leute aktiv für die Gesellschaft einsetzen und anpacken. youngCaritas bietet eine Plattform für den Austausch von Ideen, Fragen und Informationen. Die Jugendlichen wollen genau wissen, wie und wo geholfen werden kann. Sie wollen nicht einfach 'nur' Geld spenden, sondern selber anpacken können", sagt Andriu Deflorin, Leiter von youngCaritas.

An der Preisverleihung im voll besetzten Treibhaus Luzern wurde auch ein Publikumspreis vergeben. Er ging an die Lehrlinge der Berufsschule Polybau in Uzwil, die in Zusammenarbeit mit bosnischen Partnern in der Stadt Olovo ein Schulhausdach sanierten und dabei über das duale Berufsbildungs¬system in der Schweiz informierten.

Kontakt:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Andriu Deflorin, youngCaritas, zur 
Verfügung: Tel. 079 934 21 78, und Raphael Stierli, Gewinner
youngCaritas-Award 2011, 079 713 35 00 / raphsti@hotmail.com


Link zu Videoclip "Sai":
http://www.youtube.com/watch?v=oOlgfaRyelo&wl_token=lN6Qt0Uhdb7KLUjsQ
kmts-wcOO18MTMwNTg5NjM1M0AxMzA1ODA5OTUz&wl_id=oOlgfaRyelo


Link zum Song "Sai" auf Soundcloud:
http://soundcloud.com/youngcaritas/cyphermaischter_sai/s-JnfS2


Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: