Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Eine Million Sterne taucht die Schweiz in ein Lichtermeer; 5000 Kerzen brennen auf dem Bundesplatz in Bern

    Luzern (ots) - Am 19. Dezember wird die Schweiz leuchten: Mit immer mehr Freiwilligen, Orten sowie Botschafterinnen und Botschaftern entwickelt sich die Caritas-Aktion "Eine Million Sterne" zu einem neuen Weihnachtsbrauch. So werden erstmals in rund 180 Städten und Gemeinden zum Zeichen der Solidarität Plätze, Brücken und Gebäude mit Kerzen beleuchtet - im Kanton Bern etwa in Biel, Guttannen, Moutier oder Thun.

    Unter den zahlreichen Illuminationen ist jene auf dem Bundesplatz in Bern mit über 5000 Kerzen die bisher grösste Veranstaltung der Aktion "Eine Million Sterne". Als Botschafterinnen und Botschafter werden Stadtpräsident Alexander Tschäppät, Regierungsrat Andreas Rickenbacher und Nasanin Nuri (Miss Earth 2008) und weitere Persönlichkeiten anwesend sein. Auch Caritas-Direktor Hugo Fasel wird in Bern für Interviews zur Verfügung stehen. Der Anlass wird von einem musikalischen Rahmenprogramm begleitet: So findet um 18 Uhr ein Konzert des Bach-Chors Bern statt und um 19.15 tritt die Berner Gruppe Schöftland auf.

Kontakt:
Weitere Informationen auf www.caritas.ch sowie auf
http://www.youtube.com/watch?v=J3kVnNUS6P8 und
www.facebook.com/einemillionsterne.

Das Mediendossier und Bilder finden sich auf http://web.caritas.ch/pa
ge2.php?pid=1100&fv_100_feature_id=780&fv_100_freecontentcategory_id=
802&fv_100_freecontententry_id=13885. Am 19. Dezember können ab 19.30
Uhr aktuelle Fotos heruntergeladen werden.

Kontaktpersonen:
Odilo Noti, Caritas Schweiz Telefon 079 686 87 43
Thomas Studer, Caritas Bern Telefon 076 414 16 78



Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: