Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Erfolgreiche Caritas-Aktion: «Eine Million Sterne» erleuchten die Schweiz

Luzern (ots) - Ein kräftiges Zeichen für mehr Solidarität und sozialen Zusammenhalt setzte am Samstag, 15. Dezember, die Aktion «Eine Million Sterne» der Caritas. An 130 Orten in der ganzen Schweiz wurden um 16 Uhr 90 000 Kerzen angezündet. Rund 200 000 Besucherinnen und Besucher sahen öffentliche Plätze, Gebäude und Brücken in vorweihnächtlichem Licht erstrahlen. Dem Aufruf «Ein Licht anzünden - ein Zeichen setzen» folgten nach Schätzung der Caritas rund 150 000 Besucherinnen und Besucher in der Deutschschweiz und 50 000 im Tessin und der Westschweiz. Die Zahl der beteiligten Orte hat sich gegenüber 2006 mehr als verdoppelt. «Wir stellen erfreut fest, wie die Aktion 'Eine Million Sterne' jährlich breitere Kreise zieht und wie viele Menschen in unserem Land diese Gelegenheit nutzen, ihrem Wunsch nach einer solidarischen Schweiz Nachdruck zu verleihen», sagte Jürg Krummenacher, Direktor der Caritas Schweiz auf dem Bundesplatz in Bern, wo 2000 Kerzen, angeordnet in einem herzförmigen Muster, angezündet wurden. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten halfen mit, die Kerzen anzuzünden. In Bern waren dies unter anderem Stadtpräsident Alexander Tschäppät und Miss Schweiz 2006 Christa Rigozzi, in Zürich Ständerat Felix Gutzwiller, Nationalrat Bastien Girod und Stadtpräsident Elmar Ledergerber. In Genf waren die Nationalräte Martine Brunschwig Graf, Maria Roth Bernasconi und Carlo Sommaruga vor Ort. Die Aktion «Eine Million Sterne» wird durch den Verkauf von sternförmigen Teelichtern unterstützt. Caritas geht davon aus, dass bis Weihnachten alle 250 000 Teelichter verkauft werden. Der Erlös geht zur Hälfte an das Projekt «mit mir». Dabei engagieren sich Freiwillige als Göttis und Gotten für Kinder aus benachteiligten Familien. Die andere Hälfte ist ein Beitrag an ein Brunnenbauprojekt, mit dem Caritas Bauernfamilien in Mali dabei unterstützt, ihre Existenz zu sichern. Kontakt: Für weitere Informationen steht Stefan Gribi, Leiter Abteilung Information unter 079 334 78 79 oder sgribi@caritas.ch zur Verfügung. Auf www.caritas.ch/aktuell (Bilder) können ab 20 Uhr Bilder zur Aktion «Eine Million Sterne» heruntergeladen werden.

Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: