Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Unwetter im Kanton Schwyz - Caritas unterstützt Härtefälle

    Luzern (ots ) - Nach den heftigen Gewittern und Zerstörungen des vergangenen Wochenendes stellte Caritas Schweiz 100'000 Franken für die Soforthilfe zur Verfügung. Wegen erneuter, zusätzlicher Unwetter-Schäden im Kanton Schwyz von vergangener Nacht sprach der Krisenstab der Caritas einen weitere Beitrag von 50'000 Franken für Härtefälle.

    Die gesprochenen Beiträge sind für private Härtefälle vorgesehen, etwa als Überbrückungshilfe für dringende Instandstellungsarbeiten. Die Abklärungen an Ort und Stelle erfolgen durch eine erfahrene Fachstelle der Caritas, in enger Zusammenarbeit mit den Gemeindebehörden, den Betroffenen und der Glückskette.

    Die Caritas leistet ihre Hilfe darüber hinaus subsidiär. Sie beteiligt sich an jenen Restkosten, die nicht von der öffentlichen Hand (Elementarschadenfonds) oder durch die Versicherungen übernommen werden.

    Spenden zugunsten der Unwetter-Opfer können auf folgende Konti überwiesen werden: Caritas Schweiz, Konto 60-7000-4, und Glückskette, Konto 10-15000-6, Vermerk "Unwetter Schweiz".

ots Originaltext: Caritas Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Caritas Schweiz
Odilo Noti
Mobile: +41 79 686 87 43



Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: