Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Caritas sucht Freiwillige

    Luzern (ots) - Caritas Schweiz sucht Freiwillige, die einen Einsatz auf einem Bergbauernhof leisten. Viele Bergbauern könnten ohne diese Unterstützung dringend notwendige Sanierungsprojekte nicht durchführen. Die Freiwilligen wiederum haben die Möglichkeit, neue Einsichten in die Kultur des Alpenraums zu gewinnen, Kontakte zu knüpfen und Solidarität zu leben.

    Für das laufenden Jahr sucht Caritas Schweiz noch Freiwillige, die einen Einsatz auf einem Bergbauernhof absolvieren möchten. Im Rahmen eines solchen Einsatzes, der eine oder mehrere Wochen dauern kann, helfen die Freiwilligen den Bauernfamilien bei der Renovation ihrer Häuser oder Ställe und tragen dazu bei, die Berglandwirtschaft zu erhalten. Aber auch die Freiwilligen profitieren: Sie knüpfen neue Kontakte, lernen eine ganz andere Welt kennen, erweitern ihr fachliches Wissen und erwerben soziale Kompetenzen. Dies ist ein Beispiel für den nachhaltigen gesellschaftlichen Nutzen der Freiwilligenarbeit, der im Internationalen Jahr der Freiwilligen 2001 wieder neu in das Bewusst-sein der Oeffentlichkeit gerufen wird.

    Caritas Schweiz vermittelt jährlich über tausend Personen an über 100 Bergbauernfamilien. Die Bauernfamilien übernehmen jeweils Kost und Logis, die Bahnspesen werden von Caritas Schweiz vergütet. Handwerkliche Kenntnisse sind keine Bedingung. Interessierte müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Ein Einsatz im Berggebiet kann auch als Sozialpraktikum, Jugendurlaub oder Zivildienst geleistet werden.

ots Originaltext: Caritas Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Herr Guido Veider, Abteilung "Soziale Einsätze", Caritas Schweiz,
Löwenstrasse 3, 6002 Luzern, Tel. +41 41 419 23 29.



Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: