HEKS - Hilfswerke der Evang. Kirche

Neue Auslandleitung bei HEKS

Esther Oettli-Engeli wird neue Auslandleiterin bei HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz. Sie tritt die Stelle am 1. September 2005 an.

    Zürich (ots) - Esther Oettli ist zur Zeit Auslandleiterin und stellvertretende Geschäftsleiterin von Helvetas. Nach ihrem Studienabschluss in Ökonomie und verschiedenen kürzeren Engagements weilte sie von 1982 bis 1986 in Nepal als begleitende Ehepartnerin. In dieser Zeit hatte sie verschiedene Mandate von Helvetas und der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA). 1988 bis 1995 arbeitete Oettli beim Schweizerischen Arbeiterhilfswerk (SAH) als Hilfswerksvertreterin bei der Befragung von Asylsuchenden. Seit 1995 ist sie bei Helvetas tätig, vorerst als Programmverantwortliche für Nepal, ab 1997 als Auslandleiterin. Oettli tritt die Nachfolge von Christian Fricker an.

    Obenstehender Text ist auch über Internet abrufbar: www.heks.ch

ots Originaltext: HEKS
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
HEKS Kommunikation
Petra Ivanov
Tel. +41/(0)1/361'66'00
E-Mail: ivanov@hekseper.ch



Weitere Meldungen: HEKS - Hilfswerke der Evang. Kirche

Das könnte Sie auch interessieren: