Boeing Information Deutschland

Boeing liefert ersten MD-11 Frachter an United Parcel Service

Louisville (ots) - Boeing hat heute gemeinsam mit Singapore Technologies Aerosapce Ltd. (ST Aero) die erste von einer Passagier- in die Frachtversion umgerüstete MD-11 an United Parcel Service (UPS) ausgeliefert. United Parcel Service beschafft insgesamt 13 der umgerüsteten Maschinen und hält Optionen für weitere 22 Maschinen dieses Typs. Schon Ende Oktober stehen zwei weitere umgerüstete MD-11 Frachter zur Auslieferung an. "Die Boeing MD-11 wird in den kommenden Jahren das Rückgrat unserer Flotte auf den aufkommensstarken Routen sein", erklärt Bob Lekites aus dem Vorstand von UPS. "Dieses Flugzeug wird entscheidend zu unserem wirtschaftlichen Erfolg beitragen." UPS ist das weltweit grösste Luftfrachtunternehmen für Expressgut und bedient über 200 Regionen auf dieser Welt. Die Umrüstung der dreistrahligen Airliner von der Passagier- in die Frachtversion ist eine Kooperation von Boeing Airplane Services und ST Aero. Unterstützt von der Expertise Boeings in allen Aspekten der technischen Dienste rund um das Flugzeug hat ST Aero das Umrüstungsprogramm einschliesslich des Entwurfs und der Flugzeugwartung in weniger als zwölf Monaten bewältigt. Die weiteren Maschinen der laufenden Bestellung werden bei SASCO, einem Tochterunternehmen von ST Aero umgerüstet. In Deutschland ist die MD-11 bei Lufthansa Cargo im Einsatz. Sie zeichnet sich durch ihre hohe Wirtschaftlichkeit und eine niedrige Umweltbelastung aus. ots Originaltext: Boeing Information Deutschland Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: News Release Boeing Information Deutschland c/o Grossbongardt Kommunikation Sportallee 54b D-22335 Hamburg Tel. +49 40 500 48 275 Fax + 49 40 500 48 277 E-Mail: boeing.information@grossbongardt.com

Das könnte Sie auch interessieren: