Boeing Information Deutschland

Boeing legt Leitung des Europa-Verkaufes in deutsche Hände
Heiner Wilkens zum Vice President of Sales for Europe and Russia ernannt

Brüssel (ots) - Boeing hat Heiner Wilkens (59) zum Vice President of Sales for Europe and Russia ernannt. Ab 1. August wird Wilkens damit für Marketing und Verkauf von Verkehrsflugzeugen und technischen Dienstleistungen in der Region verantwortlich sein. Sein Vorgänger Toby Bright übernimmt in Seattle die Position des Vice President of Business Strategy and Marketing. Als solcher wird er für das strategische Marketing zukünftiger Flugzeuge und Dienstleistungen verantwortlich sein. Wilkens, der zuvor President und CEO der erfolgreichen Frachtfluggesellschaft Cargolux International Airlines war, berichtet an Seddik Belyamani, Executive Vice President of Sales bei Boeing Commecial Airplanes. "Nachdem wir mit unserem Verkauf für Europa nach Brüssel gegangen sind, ist es nur logisch, das Team auch von einen Europäer leiten zu lassen," sagte Belyamani. "Mit seiner profunden Erfahrung, wird Heiner Wilkens uns helfen, die Beziehungen zu unseren Kunden und Partnern in Europa weiterzuentwickeln." Zur Ernennung von Toby Bright sagte Alan Mulally, President und Chief Executive Officer of Boeing Commecial Airplanes: "Toby Bright's umfassende Erfahrung im Verkauf und in der Betreuung der Kunden, die er in vielen Regionen der Welt gewonnen hat, machen ihn zum idealen Kandidaten, um die Marketing-Organisation zu leiten. Er wird den Flugzeugprogrammen wie auch dem Bereich Commercial Aviation Services helfen, sich noch besser auf das dynamische Marktumfeld einzustellen, in dem sie arbeiten." Heiner Wilkens, Jahrgang 1942, ist gebürtiger Hamburger. Er hat in Hamburg Wirtschaftswissenschaften studiert und an der Sloan School des Massachusetts Institute of Technology seine Managementausbildung vervollständigt. Er hatte zahlreiche Führungspositionen innerhalb der Lufthansa inne. Zuletzt war er Leiter der Materialdirektion und als solcher auch für den Kauf und Verkauf von Flugzeugen zuständig. Nach seinem Ausscheiden bei Lufthansa war er beim Triebwerkshersteller Pratt & Whittney Senior Vice President für Europa, Nahost und Afrika. Seit 1995 stand er an der Spitze der luxemburgischen Gesellschaft Cargolux International Airlines. ots Originaltext: Boeing Information Deutschland Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Boeing Information Deutschland c/o Grossbongardt Kommunikation Sportallee 54b D-22335 Hamburg Tel. +49 40 500 48 275 Fax + 49 40 500 48 277 E-Mail: boeing.information@grossbongardt.com

Das könnte Sie auch interessieren: