KIPA / APIC

Kipa: Wochen-Uebersicht vom 5. bis 11. September

    Freiburg (ots) - Vom 5. bis 11. September hat die Katholische Internationale Presseagentur in Freiburg (Schweiz) Beiträge unter anderem zu folgenden Themen verbreitet:

    Inland:

    - Ueber 1.500 Personen haben am Sonntag in Solothurn am Bistumstreffen der Diözese Basel teilgenommen. Die Gläubigen kamen nicht nur aus dem Bistum Basel, sondern auch aus dem Elsass und dem südbadischen Raum. Zum Treffen, einer der Höhepunkte des vor einem Jahr durch Diözesanbischof Kurt Koch gestarteten Bistumsprojekts "Als Getaufte leben", waren auch die Nachbardiözesen Strassburg und Freiburg im Breisgau geladen. - Ein Bericht.

    - Aus seiner Tätigkeit als Verwaltungsrat der Internationalen Kolping Finanzdienstleitungs AG mit Sitz in Einsiedeln habe Pater Markus Steiner "weder persönliche Vorteile noch Vorteile für das Kloster Einsiedeln" gezogen, betonte das Kloster Einsiedeln. Steiner bedauerte gegenüber der Presseagentur Kipa den "grossen Image-Schaden" für das Kloster, den er "unverschuldet" angerichtet habe. Steiner ist anscheinend Opfer eines Millionenschwindlers geworden.- Ein Hintergrund.

    Ausland:

    - Zum Papstgottesdienst in der kasachischen Hauptstadt Astana werden mehr Muslime als Christen erwartet. Davon geht der italienische Priester Edoardo Canetta aus, der zum Vorbereitungsausschuss für den Papstbesuch vom 22. bis 25. September gehört. - Ein Hintergrund.

    - Die israelische Regierung plant den Bau von mindestens 30 neuen Synagogen auf den von Israel besetzten syrischen Golanhöhen. Für die Belebung von Ruinen alter Synagogen aus byzantinischer Zeit sollen Millionenbeträge investiert werden, erklärte der israelische Tourismusminister Rehabeam Zeevi. - Eine Meldung.

    Die Beiträge können bei der Presseagentur Kipa angefordert werden.

ots Originaltext: Kipa
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Katholische Internationale Presseagentur (Kipa),
Deutschsprachige Redaktion: Tel. +41 26 426 48 21,
Fax +41 26 426 48 00, E-Mail: kipa@dm.krinfo.ch,
Internet: www.kipa-apic.ch
[ 004 ]



Weitere Meldungen: KIPA / APIC

Das könnte Sie auch interessieren: