KIPA / APIC

Kipa: Wochen-Uebersicht vom 29. August bis 4. September

    Freiburg (ots) - Vom 29. August bis 4. September hat die Katholische Internationale Presseagentur in Freiburg (Schweiz) Beiträge unter anderem zu folgenden Themen verbreitet:

    Inland:

    - In ihrem "Wort der Kirchen" zum Abschluss der Oekumenischen Konsultation zur sozialen und wirtschaftlichen Zukunft der Schweiz warten diese nicht nur mit allgemeinen Erklärungen, sondern mit konkreten Handlungsvorschlägen auf. Thomas Wipf, Präsident des Rates des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, streitet nicht ab, dass die Kirchen mit ihren Vorschlägen das politische Feld betreten. Wipf: "Es ist Aufgabe der Kirchen, konkret zu sein, Vorschläge zu machen oder zu unterstützen, die im weitesten Sinne politisch sind, denn in den Grundfragen des menschlichen Zusammenlebens gibt es keine unpolitische Kirche.". - Ein Hintergrund.

    - Besonderer Gast an der 100-Jahr-Jubiläums-Generalversammlung des Schweizerischen Heiligland-Vereins am 9. September in Luzern ist der Patriarch von Antiochien, Gregor III., mit Sitz in Damaskus, Syrien. Das Oberhaupt der mit Rom verbundenen griechisch-katholischen, melkitischen Kirche des Heiligen Landes gehört zu den profiliertesten Kirchenführern des Orients. - Ein Hintergrund.

    Ausland:

    - Silvio Berlusconi will einen Priester als Berater: Gianni Baget Bozzo (66), streitbarer konservativer Geistlicher des Erzbistums Genua, soll künftig dem italienischen Regierungschef zur Seite stehen. Bozzo war in den 80-er Jahren bereits wegen seiner politischen Arbeit zugunsten der PSI unter Bettino Craxi vorübergehend von der Ausübung des Priesteramts suspendiert worden. - Eine Meldung.

    Die Beiträge können bei der Presseagentur Kipa angefordert werden.

ots Originaltext: Kipa
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Katholische Internationale Presseagentur (Kipa),
Deutschsprachige Redaktion: Tel. +41 26 426 48 21,
Fax +41 26 426 48 00, E-Mail: kipa@dm.krinfo.ch,
Internet: www.kipa-apic.ch



Das könnte Sie auch interessieren: