KIPA / APIC

Kipa auf ELIAS: Erste Ueberlebenskarte der Welt

Jerusalem/Fribourg (ots) - Eine Ueberlebenskarte für Israelis im Westjordanland und im Gazastreifen hat ein Jerusalemer Kartenhersteller herausgegeben. Zusammen mit Siedlern und Militärs hat das Unternehmen eine Landkarte des Westjordanlandes und des Gazastreifens ausgearbeitet, auf der die "relativ sicheren" Durchgangsstrassen eingezeichnet sind - und empfohlen wird, "seine persönliche Waffe" zu tragen. Strassen mit besonderer Lebensgefahr sind durch symbolische "Keine Einfahrt"-Schilder auf der Landkarte "gesperrt" worden. An besonders gefährlichen Kreuzungen ist ein gelbes Dreieck mit rotem Ausrufezeichen eingezeichnet. Ein Hintergrundbeitrag ist auf dem Onlinedienst ELIAS der sda abrufbar - im ELIAS-Hauptmenü bei "Infopools" unter "Religion, Kirchen und Gesellschaft". ots Originaltext: Kipa Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Kipa Deutschsprachige Redaktion Tel.: +41 (0)26 426 48 21 Fax: +41 (0)26 426 48 00 E-Mail kipa@dm.krinfo.ch Weitere Internet: www.kipa-apic.ch

Das könnte Sie auch interessieren: