KIPA / APIC

Kipa: Wochen-Uebersicht vom 28. März bis 3. April

    Freiburg (ots) - Zwischen dem 28. März und 3. April hat die Katholische Internationale Presseagentur in Freiburg (Schweiz) Beiträge unter anderem zu folgenden Themen verbreitet:

    Inland:

    - Schwere Turbulenzen in der katholischen Pfarrei Notre-Dame in Vevey: Pfarrer P. (38) ist auf eigenes Ersuchen von Bischof Bernard Genoud freigestellt worden; gegen P. läuft ein Untersuchungsverfahren im Zusammenhang mit möglichen sexuellen Verfehlungen. Pfarrhelfer RenÈ Blöchlinger (58) wurde von Genoud wegen "schwerwiegendem beruflichem Verschulden" sowie wegen einer offen gelebten Beziehung zu einer Frau aus seinem Amt abberufen. - Ein Bericht.

    - Paulette Aldina aus Madagaskar ist eine der Gäste des Fastenopfers, die gegenwärtig in der Schweiz in Pfarreien und Schulen über ihre Projektarbeit im Süden berichten. Die engagierte Animatorin für den Aufbau von "Reisbanken" in Madagaskar zeigt auf, wie Hilfe zur Selbsthilfe geleistet werden kann. Die Mutter von drei Kindern bemüht sich um den Aufbau von Spargruppen in der Region Mahajanga an der Westküste Madagaskars. - Ein Hintergrund.

    Ausland:

    - Das Metropolitan Museum in New York zeigt den aussergewöhnlichen Reichtum des Basler Münsterschatzes. Nachdem er im Mittelalter das Basler Erdbeben, Seuchenzüge und zahlreiche Kriege ebenso überstanden hatte wie in der Neuzeit die Reformation und Säkularisation, wurde ein grosser Teil des Kirchenschatzes der Basler Kathedrale nach der Teilung des Kantons von 1834 versteigert und in alle Winde zerstreut. "The Treasury of Basel Cathedral" ist bis zum 27. Mai im Metropolitan Museum zu sehen, danach vom 13. Juli bis 21. Oktober in der Basler Barfüsserkirche. - Ein Bericht.

    Die Beiträge können bei der Presseagentur Kipa angefordert werden.

ots Originaltext: Kipa
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Katholische Internationale Presseagentur (Kipa),
Deutschsprachige Redaktion: Tel. +41 26 426 48 21,
Fax +41 26 426 48 00, E-Mail: kipa@dm.krinfo.ch,
Internet: www.kipa-apic.ch



Weitere Meldungen: KIPA / APIC

Das könnte Sie auch interessieren: