KIPA / APIC

Kipa auf ELIAS: Ostertermin - Zankapfel der Christenheit

    Heidelberg - (ots) Dieses Jahr ist kein Osterfest wie jedes andere. Denn trotz unterschiedlicher Zeitrechnung feiern katholische, evangelische und orthodoxe Christen dieses Jahr das Fest des Todes und der Auferstehung Jesu am selben Wochentag, nämlich am 15. April. Das kommt nicht gerade häufig vor: Gemeinsame Ostertermine für die gesamte Christenheit gab und gibt es in den rund 1.500 Jahren zwischen 1583 und dem Jahr 3000 genau 271 Mal, wie Astronomen ausgerechnet haben - davon im 20. Jahrhundert 26 Mal, im 21. Jahrhundert 31 Mal.

    Der Hintergrund ist auf dem Onlinedienst ELIAS der sda abrufbar - im ELIAS-Hauptmenü bei "Infopools" unter "Religion, Kirchen und Gesellschaft".

ots Originaltext: Kipa
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Katholische Internationale Presseagentur (Kipa),
Deutschsprachige Redaktion: Tel. +41 26 426 48 21,
Fax +41 26 426 48 00, E-Mail: kipa@dm.krinfo.ch,
Internet: www.kipa-apic.ch



Das könnte Sie auch interessieren: