TRUMPF GmbH + Co. KG

Familie Leibinger erwirbt die Anteile der BWK-Maschinenbau-Beteiligungsgesellschaft mbH an der TRUMPF Gruppe

    Ditzingen (ots) -

    Familie Leibinger und die Berthold Leibinger Stiftung GmbH halten     nunmehr 100 Prozent der Anteile

    Familie Leibinger übernimmt von der BWK-Maschinenbau-Beteiligungsgesellschaft mbH, Stuttgart, die Anteile (11,6 Prozent) an der TRUMPF Gruppe.

    Die Anteilsveränderung erfolgt rückwirkend zum 1. Juli 2003. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der TRUMPF Gruppe, Prof. Berthold Leibinger, und seine drei Kinder übernehmen die Anteile der BWK zu gleichen Teilen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Nach dem Ausscheiden der BWK hält die Familie Leibinger nunmehr 96,2 Prozent der Anteile. Auf die Berthold Leibinger Stiftung GmbH entfallen 3,8 Prozent der Anteile.

    Die BWK begleitete seit 1992 die TRUMPF Gruppe als Gesellschafter. Nach zehn Jahren ausgesprochen erfolgreicher Zusammenarbeit erfolgt dieser Anteilswechsel in bestem freundschaftlichen Übereinkommen. Die Transaktion ist Ausdruck des Vertrauens der Gesellschafter in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.

    Weitere Informationen zur BWK unter www.bwk.info     Weitere Informationen zu TRUMPF unter www.trumpf.com

ots Originaltext: TRUMPF GmbH + Co. KG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ingo Schnaitmann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Ingo.schnaitmann@de.trumpf.com
Tel.      +49/71'56-303-992
Fax        +49/71'56-303-6115



Das könnte Sie auch interessieren: