Vaudoise Versicherungen

Vorinformation zur Pressekonferenz über die Ergebnisse 2003 der Gruppe Vaudoise Versicherungen

    Lausanne (ots) - Die Gruppe Vaudoise Versicherungen schreibt wieder schwarze Zahlen. Am Ende des Geschäftsjahres 2003 weist sie einen konsolidierten Reingewinn von Fr. 30,3 Millionen aus. Ihr Eigenkapital hat sich um 12,7% erhöht und beläuft sich auf Fr. 315,0 Millionen.

    Gemäss ihren Erwartungen hat die Vaudoise Versicherungen Holding einen Verlust von Fr. 630'463.- verbucht. Dies ist darauf zurückzuführen, dass ihre beiden Tochtergesellschaften Ende des Geschäftjahres 2002 keine Dividenden ausschütteten. Auf Grund des Gewinnübertrages aus dem Vorjahr und der sehr guten Ergebnisse der operativen Gesellschaften wird an der Generalversammlung eine Dividendenausschüttung von Fr. 50.- pro Inhaberaktie beantragt.

    Eine ausführlichere Pressemitteilung wird um 12 Uhr im Anschluss an die heutige Pressekonferenz in Lausanne abgegeben.

    Herr Bernard Grobéty, unser stellvertretender Generaldirektor, wird ab 12 Uhr gerne Ihre Fragen beantworten. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 021/618'82'22.

    Ein Auszug des Geschäftsberichtes 2003 steht Ihnen - ebenfalls ab 12 Uhr - auf unserer Homepage www.vaudoise.ch zur Verfügung.

ots Originaltext: Vaudoise Versicherungen
Im Internet recherchierbar unter: www.presseportal.ch

Kontakt:
Bernard Grobéty (ab 12 Uhr)
Stellvertretender Generaldirektor
Tel.         +41/21/618'82'22
Internet: http://www.vaudoise.ch



Weitere Meldungen: Vaudoise Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: