Verkehrshaus der Schweiz

Neuer IMAX-Film in Luzern gestartet "Alaska - Spirit of the Wild"

Die Bilder wurden durch Photopress über das Satellitennetz von Keystone verbreitet.

    Luzern (ots) - "Alaska - Spirit of the Wild" läuft ab Samstag, 2.2.2002 täglich im Programm des IMAX Filmtheaters im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Atemberaubende Natur- und Tieraufnahmen stellen dieses unendlich weite Land vor. Hier kommen Eindrücke von Wildnis der uralten Zeiten vor: Bären, Wölfe, Adler, Lachse und Elche in der nordamerikanischen Landschaft von Wäldern, Seen, Bergen, Vulkanen und Gletscherströmen. Der Film endet mit den folgenden pointierten Worten: "Alaska bleibt unvergesslich, für den, der es erlebt hat, und unbeschreiblich für die, die nicht hierher kommen. Auf jeden Fall ist es gut zu wissen, dass es diese Wildnis noch gibt."

    Der Film war 1998 für den Academy Award nominiert. Nach wie vor im Programm bleiben: Amazonas, Lipizzaner, Delphine und der Klassiker Blue Planet.

    Weitere Informationen finden Sie auch unter www.verkehrshaus.org

    Bildmaterial finden Sie ebenfalls unter www.photopress.ch

    IMAX Programm ab 2.2.2002, täglich

    12 Uhr      Amazonas
    13 Uhr      Lipizzaner
    14 Uhr      Alaska
    15 Uhr      Blue Planet
    16 Uhr      Alaska
    17 Uhr      Lipizzaner

    Freitag und Samstag Abendvorstellungen:

    18 Uhr      Delphine
    19 Uhr      Amazonas
    20 Uhr      Alaska
    21 Uhr      Lipizzaner

    sowie am Sonntag zusätzlich noch um 11 Uhr Delphine

    Programmänderungen vorbehalten

ots Originaltext: Verkehrshaus der Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Verkehrshaus der Schweiz
Medienstelle
Tel. +41/41/375'74'72
E-Mail: media@verkehrshaus.org
[ 008 ]



Weitere Meldungen: Verkehrshaus der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: