Verkehrshaus der Schweiz

Sperrfrist: IMAX Filmtheater in Luzern feiert mit ALL ACCESS Premiere

Achtung: Sperrfrist 10. Mai 2001, 21.00h

ALL ACCESS - der neue IMAX-Musikfilm

    Luzern (ots) - Die Liebe zur Musik und zum Film sowie der Wunsch, einmal im Leben mit den Dimensionen eines IMAX-Filmes zu spielen, bildeten für die Brüder Jon und Peter Shapiro Anlass, den IMAX-Fans einen Musikfilm der besonderen Klasse zu präsentieren. "Besondere Klasse" deshalb, weil der Film die Betrachter wortwörtlich aus den Socken haut. Durch die riesige Filmleinwand und den 22"000 Watt starken Sound der Musikanlage fühlt man sich wie "live" mit dabei, gleichsam zurückversetzt in alte Zeiten, als man selbst noch Rockkonzerte besuchte - in Tuchfühlung mit den Stars am Bühnenrand und im entsprechenden Outfit. Die im Film auftretenden Musikerinnen und Musiker sind Weltstars, welche in dieser Zusammensetzung noch nie gemeinsam auf der Bühne gestanden sind. ALL ACCESS erlaubt zudem einen Blick hinter die Kulissen. Die Kamera entführt die IMAX-Besucher in den Backstage-Bereich, der normalerweise nur den VIP's offen steht. Hier - im Durcheinander von Kabeln, Kisten und starken Kumpels - ist man erstaunt, welch" Aufwand an Personen und Materialien für solch einen grossen Anlass nötig ist. Ferner folgen die IMAX-Besucher den Musikern in deren Garderobe, wo sich diese auf ihren Auftritt vorbereiten, die Stimme einsingen, Kleider anprobieren, Interviews geben und gegen das Lampenfieber ankämpfen. Folgende Musiker werden in ALL ACCESS vors Publikum treten: Sting zusammen mit Cheb Mami, B.B. King und The Roots mit Trey Anastasio, Carlos Santana mit Rob Thomas, Moby, Al Green mit der Dave Matthews Band, Macy Gray, Sheryl Crow, George Clinton zusammen mit Mary J. Blige sowie Kid Rock.

    ALL ACCESS wurde von Jon und Peter Shapiro produziert und im April 2001 fertiggestellt. Drehorte waren Los Angeles, New York, New Jersey und Chicago. Der Film dauert 60 Minuten. Er feiert in Luzern Premiere.

    All Access: ab 12. Mai von Mittwoch bis Samstag jeweils um 20 Uhr im IMAX Filmtheater in Luzern

ots Originaltext: Verkehrshaus der Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Verkehrshaus der Schweiz
Carmen Eberli, Hans Syfrig
Medien
Tel. direkt +41 41 375 74 72
Fax +41 41 370 61 68
E-Mail: media@verkehrshaus.org
[ 031 ]



Weitere Meldungen: Verkehrshaus der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: