Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Bundespräsident Joseph Deiss empfängt Bollywood-Produzenten

Bern (ots) - Im Rahmen des Filmfestivals in Locarno empfängt Bundespräsident Joseph Deiss am kommenden Sonntag indische Bollywood- Filmproduzenten. Er unterstreicht damit die Bedeutung dieser Filme als indirekte Werbung für den Schweizer Tourismus. Der Bundespräsident besucht am kommenden 7. und 8. August das 57. Internationale Filmfestival Locarno. Am zweiten Tag trifft er rund zehn Bollywood-Filmproduzenten zu einem Mittagessen. Diese wurden von Schweiz Tourismus eingeladen, um neue "shooting locations" für ihre nächsten Filme zu entdecken. Erste indische Filme wurden bereits in den sechziger Jahren teilweise in der Schweiz gedreht. Im Durchschnitt der letzten Jahre wurde einzelne Szenen von jährlich rund zwanzig indischen Filmen in der Schweiz aufgezeichnet. Joseph Deiss bedankt sich mit seiner Einladung bei den indischen Filmproduzenten für ihre Treue zu unserem Land. Bern, 4. August 2004 Für weitere Auskünfte: Evelyn Kobelt, Kommunikationsdienst EVD, Tel. 031 322 20 59, Mobile 079 301 71 72 Information für die Journalisten und Fotografen : Der Bundespräsident und seine Gäste stehen den Journalisten und Fotografen am Sonntag zwischen 12.30 und 13.15 Uhr im Hotel Monte Verità in Ascona für Fragen und Kurzinterviews zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren: