Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Gipfeltreffen des Euro-Atlantischen Partnerschaftsrates (EAPC) am 29. Juni 2004 in Istanbul

Bern (ots) - Am 29. Juni 2004 tagen die Staats- und Regierungschefs des Euro- Atlantischen Partnerschaftsrates in Istanbul. Die Schweizer Delegation wird von Bundespräsident Joseph Deiss angeführt. Bundesrat Samuel Schmid wird in seiner Funktion als Verteidigungsminister ebenfalls am EAPC-Gipfeltreffen teilnehmen. Aus Sicht der EAPC-Verteidigungsminister stehen vor allem die laufenden friedensunterstützenden Operationen im Balkan und in Afghanistan im Vordergrund sowie die Ausrichtung der Streitkräfte auf die neuen Bedrohungen. Für die Schweiz bleibt die Verbesserung der Fähigkeit zur militärischen Zusammenarbeit bei friedensunterstützenden Operationen und die Unterstützung humanitärer Hilfeleistungen ein vorrangiges Ziel in der Partnerschaft mit der NATO. Im Anschluss an die Konferenz wird der Delegationsleiter die Schweizer Medien informieren. Die Details bezüglich Ort und Zeit werden später bekannt gegeben. Akkreditierungen für Fotografen und Medienschaffende müssen vor dem 18. Juni direkt bei der NATO beantragt werden (http://www.nato.int/docu/pr/2004/p04-048e.htm). Die Schweizer Behörden können den Medien keinen Zutritt zum Kongresszentrum organisieren. Auskünfte: Manuel Sager, Kommunikationschef EVD, Tel. 031 322 20 25

Das könnte Sie auch interessieren: